-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wo muss GND und +5V angeschlossen werden?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Sarstedt (bei Hannover)
    Alter
    24
    Beiträge
    29

    Wo muss GND und +5V angeschlossen werden?

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe grad mein Päckchen mit den Bauteilen für das RN-Control-Board und dem ISP-Dongle bekommen und wollte das ganze jezt zusammenbauen (auf ner Lochrasterplatine). Jezt steht da überall im Plan was von GND und +5V. Wo muss ich diese Pins anschließen?

    Ich hoffe ihr hilft mir (schnell sonst langeweile).

    Paul
    Woran erkennt man einen Windwowsrechner bereits im ausgeschalteten Zustand? Am abgenutzten reset Knopf.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    113
    GND ist Ground das ist bei ner Batterie der Minuspol, sonst einfach das definierte 0-Niveau (kein Potential).

    +5V sind eben 5V Spannung, postiv.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Sarstedt (bei Hannover)
    Alter
    24
    Beiträge
    29
    und wo ist bei dem ISP-Dongel da ne Batterie oder ne 5V Spannung?
    Woran erkennt man einen Windwowsrechner bereits im ausgeschalteten Zustand? Am abgenutzten reset Knopf.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    die 5Volt Spannung wird vom Board über den ISP-Stecker gezogen.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Sarstedt (bei Hannover)
    Alter
    24
    Beiträge
    29
    Ah Okay
    Also müssen alle GNDs auf dem ISP-Dongle Schaltplan in real zusammengelötet werden und die 5V kommen vion einem Netzteil. Hab ich das richtig verstanden?

    Müssen da 5V anliegen oder geht das auch mit 3V oder 4,5 oder 6V ?

    Danke bis hierhin

    Paul
    Woran erkennt man einen Windwowsrechner bereits im ausgeschalteten Zustand? Am abgenutzten reset Knopf.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Es sollten auf keinen fall mehr als 5,5 Volt sein. Um sicher zu gehen solltest du versuchen, nicht über 5Volt zu kommen.
    mit 4,5 Volt sollte auch noch alles bei einem 16MHz Quarz vollständig funktionieren. Ob bei 3Volt und einem 16MHz der µC noch im vollen Umfang funktionsfähig ist kann ich nicht sagen.

    Kurz: Es sollte möglichs genau 5Volt sein.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Sarstedt (bei Hannover)
    Alter
    24
    Beiträge
    29
    ah jezt versteh ich auch wozu die schaltung mit dem spannungsregler 7805 (ic2) ist. Muss ich da bei POWER-1 den Minus Pol und bei POWER-2 eine Spannung von 8-15V der selben Baterie anhängen?

    Wenn das jezt richtig ist dann bin ich froh.

    Danke
    Paul
    Woran erkennt man einen Windwowsrechner bereits im ausgeschalteten Zustand? Am abgenutzten reset Knopf.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    an POWER-1 kommt der Minus-Pol, an POWER-2 der Plus-Pol deiner Batterie. Sonst schließt du die Batterie niergends an!

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Sarstedt (bei Hannover)
    Alter
    24
    Beiträge
    29
    OKAY
    DANKE!
    ich glaub jezt weis ich alles.
    Woran erkennt man einen Windwowsrechner bereits im ausgeschalteten Zustand? Am abgenutzten reset Knopf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •