-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: IR-Sensor IS471 mit LD274 funktioniert nicht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315

    IR-Sensor IS471 mit LD274 funktioniert nicht

    Anzeige

    Hallo, ich brauche mal Eure Hilfe. Ich habe diese Schaltung auf dem Steckbrett aufgebaut und bringe sie nicht zum Laufen. Dabei hat sie mit den gleichen Bauteilen schon einmal funktioniert und ich konnte ohne einen Transistor-Treiber sogar ein 5 Volt-Minirelais schalten. Ich habe die Schaltung einige Male auf dem Steckbrett umgebaut und auch schon die beiden Hauptakteure gegen neue Bauelemente gewechselt.
    Folgende Feststellung habe ich gemacht:
    - Der IS 471 ist gemäß Datenblatt angeschlossen
    - Alle Verbindungen auf dem Steckbrett haben Durchgang
    - Beim Anschluss der Spannung leuchtet die Signal-LED kurz auf
    - Habe die LD 274 herausgenommen und diese separat an 5 V mit Vorwiderstand 100 Ohm getestet. Es fließ ein Strom von 43 mA.
    - Beim Betreiben der LD 274 in der gezeigten Schaltung liegt der Strom bei 0,0 mA.
    - Wenn man die Zuleitung zu Pin 1 unterbricht, dann leuchtet die Signal-LED ständig.
    - Wenn man die Zuleitung zu Pin 3 unterbricht, den fließt über die LD 274 ein Strom von 3,3 mA

    Beim Stöbern in verschiedenen anderen Foren habe ich festgestellt, dass es mit dieser Schaltung öfters Schwierigkeiten gibt. Aber bei meinem ersten Aufbau vor einiger Zeit hat die auf Anhieb funktioniert.
    Hat jemand Erfahrungen damit ?

    Elu
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken is471.png  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Must du die LD274 nicht nach +5V schalten?
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315
    Hallo Hubert, entsrechend Deines Vorschlages habe ich die Schaltung umgesteckt. Sie funktioniert, aber leider nicht in der von mir gewünschten Form.
    Die Signal-LED leuchtet jetzt ständig und erlischt nur, wenn ich den IS471 oder die LD274 abdecke oder zwischen beide ein Blatt Papier halte. Ich möchte aber die Schaltung als Näherungssensor für einen Robby nutzen. Die Signal-LED bzw. später das Relais, darf nur eingeschaltet sein, wenn der IR-Strahl der LD274 von einem Gegenstand reflektiert wird und auf den IS471 trifft.
    Die Schaltung in meinem Ausgangs-Thread hatte die Funktion voll erfüllt, aber funktioniert jetzt einfach nicht.
    Elu

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Dazu muss die LD274 doch leuchten, nur darf sie das nicht direkt auf den IS471. Knapp daneben plazieren.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Versuch mal den Aufbau so (ähnlich) - eben den Sender vom Empfänger abschotten, wie es Hubert.G sagt
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...?p=88782#88782
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315
    Hallo, ich habe den Sender vom Empfänger abgeschottet und da funktioniert alles nach meinen Vorstellungen. Besten Dank !
    Trotzdem bleibt bei mir die Frage, warum die Schaltung auf meiner obigen Zeichnung vor einiger Zeit funktioniert hat. Sender und Empänger waren dicht nebeneinander stationiert ohne Abschottung. Die Signal-LED leuchte nur bei Annäherung eines Gegenstandes von oben. Aber trotzdem, die Probiererei hat nun ein Ende und ich werde die Abschottung auf dem Robby wie in dem vorgeschlagenen Link ausführen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Euch
    Elu

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von Elu
    ... Sender vom Empfänger abgeschottet ... funktioniert alles nach meinen Vorstellungen ...
    Solche Abschottungen (der IR-LeD) hatte ich etwas einfacher ausgeführt mit einem dünnwandigen Messingrohr. Das sitzt auf der schmalen Schulter unten an der LeD auf (ich hatte nicht die SFH274, sondern die SFH415 verwendet). Wichtig ist es bei Dir wohl auch, den unteren Bord und vermutlich auch die Rückwand der LeD zu isolieren, ähnlich wie auf dem vorhin genannten Link. Ich hatte festgestellt, dass Schrumpfschlauch nicht (zumindest nicht die Qualitäten, die ich verwendet hatte) zum Abschotten von IR-Strahlen taugt. Offensichtlich strahlt Infrarot durch den Schlauch durch, daher meine Metallabdeckung.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315
    Hallo, nachdem das "Ding" nun läuft, habe ich meine Schaltung zeichnerisch korrigiert und stelle diese in der funktionierenden Version (Dank Eurer Hilfe) hier ein. Zur Ergänzung möchte ich noch erwähnen, dass ich bei einer entsprechenden Stellung von Sender und Empfänger zueinander keine Abschottung benötige. Bei einer Betriebsspannung von 5 Volt schaltet der IS471 bei einer Hindernisentfernung von 5 cm.
    Elu
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ir-sensor.jpg  

  9. #9
    Hallo!

    Ich wollte fragen, ob man mit dieser Schaltung auch ein Relais 12V / (250V-16A) schalten kann?
    Wie müsste die Schaltung aussehen?
    Könntest du mir deine Schaltung in abgeänderter Form posten?

    Danke vielmals!

    Gruß Tita

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315
    Hallo Tita,
    ich sehe Dein Problem wie folgt:

    Die Schaltung kann wegen der LD 274 nur mit 5 Volt betrieben werden. Wenn Du aber größere Lasten schalten möchtest, dann setze an Stelle der Signal-LED einschl. Vorwiderstand ein Kleinrelais 5 Volt, mit dem Du wieder ein 12 Volt-Relais (mit 12 Volt Spannungsquelle) schaltest. Der IS471 kann maximal mit 50 mA bzw. 250 mW belastet werden. Ich habe in einer solchen Schaltung ein 5 V-Kleinrelais mit einem Spulenwiderstand von 250 Ohm betrieben.

    Wenn dieses Relais bzw. Schaltschütz dann für 250 Volt zu schaltende Spannung ausgelegt ist, dann:

    ACHTUNG, Netzspannung kann lebensfährlich sein !!!

    Gruß Elu
    Meine Basteleien unter: www.elu-report.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •