-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: CAN Bus: Klinkenstecker/Buchse Stereo ausreichend?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    8

    CAN Bus: Klinkenstecker/Buchse Stereo ausreichend?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    spricht irgendwas gegen die Verwendung von Klinkenstecker/Buchse Stereo als Steckverbindung für den CAN Bus?
    Masse und Schirmung auf einen Kontakt
    CAN Low und High jeweils auf den anderen Kontakt.
    Maximale Kabellänge 100 cm.

    Als Kabel will ich CAT5 verwenden - das hat zwar mehr Adern als nötig, aber ich habe es gerade zur Hand.

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ort
    Fulda
    Alter
    40
    Beiträge
    12
    Hallo, eigentlich sollte nichts gegen die Verwendung eines Klinkensteckers
    sprechen, auch das CAT Kabel ist in Ordnung.

    Nimm ein Aderpaar aus dem CAT Kabel für CAN high und CAN low.
    Ein Aderpaar zusammen gedreht als CAN GND.

    Bei 100 cm sollte das zwar nicht so eine große Rolle spielen, aber mach am Anfang und am Ende vom Bus einen 120 Ohm Widerstand als Busabschluss rein, dann wird der Bus stabiler.

    Wenn Du den Bus in Betrieb nimmst, fang mit ner niedrigen Baudrate an und taste dich langsam hoch !

    Viel Erfolg und schöne Grüße
    Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •