-
        

Seite 101 von 355 ErsteErste ... 519199100101102103111151201 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 3542

Thema: Willas Shrediquette Tricopter / Quadrocopter / Hexacopter

  1. #1001
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Anzeige

    Ich spiele auch mit dem Gedanken einer FPV-Ausrüstung. Nicht nur für die DLX sondern auch für meine Flächen stell ich mir das genial vor. Wenn ich mit den Prüfungen durch bin, müssen wir uns mal treffen und fachsimpeln

  2. #1002
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von jevermeister
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    393
    Hallo,
    also gerade nochmal n Flug versuch im Hovermode gemacht und es hat faaaaast geklappt, ich hatte ihn noch an den fingerspitzen.
    Hab erstmal die Servokupplung verbessert (Hat jemand da ne idee? meins ervo liegt im center und geht über ne achse durch den hinteren arm, nur krieg ich keine gescheite kupplung zwischen servo und achse hin)

    Mit boden effekt geht es im moment noch garnicht aber wenn man ihn in der hand hält fühlt es sich ganz gut an, nur machen nach wie vor die motoren dicht, und zwar nicht im "standgas" sondern bei hohen umdrehungen. einfach aus und dann gehts irgendwann weiter.

    Ich habe das standgas übrigens runter gedreht, da er sonst abhebt wenn er am boden steht.

    Ich meine mit sven, den sellere sven

    "fritte" ist ein cooler fachterminus, muss ich mir merken, aber ja ich hab andere motoren probiert, aber anscheinend ist das kein probelm, hovern tut er ja einigermaßen, ich probier weiter.

    Edit: gerade nochmal ne flugversuch gemacht und habe massives aufschaukeln wenn ich ihn in der hand halte..

  3. #1003
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Scotch
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Bei Braunschweig
    Alter
    45
    Beiträge
    305
    Nabend,

    irgend wie bekomme ich nur sporadisch eine Email das es neues im Forum gibt,
    obwohl ich immer den Link in der Mail anklicke.....
    Zitat Zitat von Bammel
    Nabend,
    ...
    zu ingo:
    was sind den das für motorhalter?
    Hallo Sven, die habe ich von Powerframe bestellt.
    Hier mal ein Foto.

    Links schon montiert, rechts ein einzelner Satz. Die Muttern oben rechts gehören nicht dazu.

    Zitat Zitat von Bammel
    Nabend,
    also gegen bastelbesuch hätte ich prinzip nichts gegen. und gegen flugbesuch schon erstrecht nicht. ich hab auch ne riesen wiese direkt bei mir gegenüber.
    War eigentlich mehr als Spaß gedacht, aber vielleicht ergibt sich ja mal etwas.

    Morgen werde ich mal ein paar weitere Fotos zeigen.

    Gruß Ingo

  4. #1004
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von fat tony
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Herford
    Alter
    33
    Beiträge
    147
    Wo wir gerade bei FPV sind, ich habe am Wochenende auch endlich die Halterung für meine GoPro fertig bekommen :



    Werde mir aber auch noch eine kleine CMOS-Cam besorgen ich man merkt doch schon deutlich das er mit dem Gewicht der Kamera ganz schön zu kämpfen hat. Aber dafür sind die Bilder/Video echt spitze.
    Aufnahmen folgen sobald es meine Zeit und das Wetter zulässt

  5. #1005
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von ssellere
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    Westerrönfeld
    Alter
    38
    Beiträge
    26
    Hallihallo,

    FYI

    beim Hobbykönig gibt es jetzt 2-Blatt Props von GWS in CW und CCW.
    Als 5 oder 6er Pack und in sämtlichen Größen von 3Zoll bis 10Zoll.

    Bei der Artikelbezeichnung steht ein "R" (8x4R) für diejenigen, die von oben gesehen rechts (CW) herum drehen. Die ohne "R" (8x4) drehen von oben gesehen links (CCW) herum.

    Hab mir mal 5er 8er und 9er geordert in CW und CCW und werde berichten.

    Mal eine Frage an die Modellbauer: Wird die Drehrichtung eines Props am Flieger eigentlich in Flugrichtung betrachtet? Also quasi von unten?
    Dann wären die Props mit "R" natürlich CCW.


    MfG Sven (der aus W-Town)

  6. #1006
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Scotch
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Bei Braunschweig
    Alter
    45
    Beiträge
    305
    So wie versprochen hier noch ein paar weitere Fotos.
    zum vergrößern einfach die Bilder anklicken


    Hier der Motorhalter mit Motor und einmal am Heckausleger mit Servo


    Den Motorhalter habe ich auf einen Streifen Alublech geschraubt. Für den
    Schwenkmechanismus habe ich mir einen Blatthalter von einem T-Rex 250
    Helikopter besorgt. Dieser hat einen Kugellage durch den eine Welle geht.
    Diese Welle habe ich in einen Kunststoffschraube,die ich in der Mitte
    aufgebohrt habe. geschoben und von beiden Seiten verschraubt.
    Die Kunststoffschraube passt genau in das Vierkannt Alurohr.


    Hier ist der Heckmotor fertig montiert. Als Halter für das Servo habe ich ein
    Stück Kabelkanal genommen. Dies ist unter das Aluprofil geschraubt und
    sichert damit die Kunststoffschraube, damit diese nicht herausrutscht.

    Hier noch ein Video vom Heckmotor

    Ist der Schwenkbereich ausreichend?
    Das flimmern liegt an der Neon Beleuchtung

    Gruß Ingo

  7. #1007
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.400
    Hallo Ingo,

    mensch dein aufbau des heckauslegers finde ich sehr sauber. ich glaube da werde ich mir was abschauen. muss mir ein neues chassis bauen.

    der schwenkbereicht ist mehr als ausreichend. erstrecht bei der propellerdrehrichtung kippt er eh leichte nach rechts. und da hast du ja wesentlich mehr weg.

    ich bin ja mal gespannt was die gedämpften motorhalter so bringen bzw. leisten. den das ganze gewicht des copters hängt ja nun nurnoch an den 12 gummistiften. und hoffentlich wird das ganze dadurch nicht schwammig.

    Gruß, Sven

  8. #1008
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Scotch
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Bei Braunschweig
    Alter
    45
    Beiträge
    305
    Hallo Sven,
    danke für die Blumen
    Ich habe mir das auch nur abgesucht. Hatte da mal ein Bild bei Google
    gefunden.
    Wenn Du einen neuen Rahmen bauen willst dann schaue mal hier.
    http://www.quadframe.com/index.html
    Zitat Zitat von Bammel
    mensch dein aufbau des heckauslegers finde ich sehr sauber. ich glaube da werde ich mir was abschauen. muss mir ein neues chassis bauen.

    mal schauen ob ich heute Abend noch mal in den Keller komme, dann kann ich etwas weiter arbeiten.
    Zu den Motorhaltern, da diese ja extra für Multicopter entwickelt sind denke
    ichmal das diese nicht schwammig sind, bin aber auch gespannt.
    Wo mit ich noch nicht zufrieden bin ist die Umlenkgeschichte.
    Das ist mir alles noch etwas wabbelig, evtl. werde ich das ganze noch mit
    Pattex Stabilit (zwei Komponenten Kleber) verstärken.
    Zitat Zitat von Bammel
    ich bin ja mal gespannt was die gedämpften motorhalter so bringen bzw. leisten. den das ganze gewicht des copters hängt ja nun nurnoch an den 12 gummistiften. und hoffentlich wird das ganze dadurch nicht schwammig.

    Gruß, Sven
    Gruß Ingo

    PS. Denn Blatthalter habe ich hier bestellt.
    www.helishopter.de

  9. #1009
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.400
    Hallo,

    Wenn Du einen neuen Rahmen bauen willst dann schaue mal hier.
    http://www.quadframe.com/index.html
    Das chassis sieht sehr nett aus ich werde aber was komplett eigenes bauen. sitze da gerade an der planung. aber mal ganz "altmodisch" mit stift und zettel.

    Gruß

  10. #1010
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.04.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    563
    Der Heckausleger sieht ja mal Sahne aus. Mit dem Blatthalter braucht man sich keine aufwändige und genaue Lagerung basteln. Einfach im Ausleger festgedübelt und fertig

    Mir juckt es von Tag zu Tag mehr in den Fingern. Aber Prüfungen gehen leider vor.

    Mal eine Frage an die mini (DLXm)-Flieger:

    Welche Propellermitnehmer verwendet ihr? Die standart-Robbe-Zubehör-Teile mit 5mm Gewinde? Mich stört das Aufbohren der Props ein wenig welches dabei nötig ist. Will daher auf passende Mitnehmer mit M3-Gewinde umsteigen....

    aber mal ganz "altmodisch" mit stift und zettel.
    Also analog? Neeee..... Ich möchte mein CAD-System nicht mehr missen. Wenn man gewissenhaft arbeitet gibt es beim Zusammenbau keine Probleme mehr. Ich erinnere mich an den Prototypen meiner DLXm bei der ich Schrauben mitten in andern Bauteilen hatte oder zu viele Schraube kürzen musste, weil die Normlängen nicht mit meinem Entwurf kompatibel waren ^^ Ganz zu schweigen von der Bestimmung des Schwerpunktes ^^

Seite 101 von 355 ErsteErste ... 519199100101102103111151201 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •