-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Avisaro WLAN-Modul: Spannungsabfall über Akku?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    7

    Avisaro WLAN-Modul: Spannungsabfall über Akku?

    Anzeige

    Spezialisten gesucht !

    Versuche gerade ein neues Avisaro WLAN-Modul (V2.0) an meinem Roboter "RP6" (www.arexx.com) ans Laufen zu bekommen.

    Leidere scheitere ich noch an der Spannungsversorgung:
    - es kommt ein Festspannungswandler 5v -> 3,3V zum Einsatz
    -> bei Anschluss über ein Netzteil (5V) funktioniert das WLAN-Modul einwandfrei (3,3V liegen an)
    -> sobald es jedoch über den I2C-Anschluss (5V) des RP6 versorgt wird, fällt die Spannung am WLAN-Modul auf ca. 2,7 - 3,0 V ab, so dass das WLAN-Modul aus bleibt.

    Hintergrund:
    - Die Spannungsversorgung im RP6 erfolgt durch einen Akku
    - Die Spannung am I2C-Bus des RP6 liegt bei 5V
    - sowohl WLAN-Modul als auch RP6 sind technisch ok und funktionieren für sich alleine

    Woran kann das liegen? Liefern die Akkus nicht genügend Strom (das WLAN Modul konsumiert ca. 290 mA)?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.190
    Verwendest du den I2C-Bus als Stromversorgung, kann wohl nicht ganz stimmen. Kannst du das etwas genauer definieren. Was für ein Spannungswandler.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Aachen
    Alter
    32
    Beiträge
    246
    Liegen selbst dann noch 5V am RP6 an, wenn die Spannung beim Avisaro zusammen bricht?

    Also eigentlich kann, nach dem gemachten Angaben, ja nur die Stromversorgung des RP6 dafür verantwortlich sein, da ja scheinbar mit einem 5V-Netzteil alles funktioniert...

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    7
    Vielen Dank für Euren Input.
    Sorry, Leute. Habe das Thema aus Versehen 2x im gleichen Forum gepostet.

    Unter:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?p=411766

    habe ich das aktuelle Schaltungsbild ergänzt. Darin sind Details zum Spannungswandler und dem I2C-Anschluss zu erkennen.

    Bin für jeden Tipp dankbar...

    Bitte nicht mehr auf diesen Beitrag antworten...
    (Beitrag löschen ist leider nicht mehr möglich)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •