-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Edelstahl / Aluminium ätzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    170

    Edelstahl / Aluminium ätzen

    Anzeige

    Hi! Ich hätte gerne 2-3 kleine Stückchen Alu bzw Edelstahl geätzt, so dass die weggeätzten stellen ca 1-2mm tief sind... Das hatte irgendwo mal jemand im forum gemacht, jedoch finde ich den thread nicht mehr! Das sollen Hundemarken werden, mit einem ganz speziellen Logo drauf <3

    Fräsen kommt nicht in Frage, meine Fräse würde sich an sowas den Hals brechen... das soll schon ein bisschen abgenutzt aussehen... Wenn jemand den thread findet.. immer her mit

    Ansonsten: Was brauche ich dafür und wie stelle ich das am besten an?

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Schlierbach
    Alter
    25
    Beiträge
    9
    HI!

    Ich würde es mit Beschichtetem Kupfer versuchen.
    Dann kannst du es wie eine Leiterplatte Ätzen.

    lg HOFI

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    170
    Hi Hofi,

    Kupfer geht leider nicht, die Dinger müssen schon etwas aushalten, so 8-9 Stunden am Körper getragen zu werden.. Ausserdem reagiere ich ein bisschen allergisch auf Kupfer, was die sache noch schiweriger macht

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    987
    Alucoretx wehre wohl das was du suchst bei octamex ist des ganicht mal so teuer
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.09.2004
    Ort
    Abensberg (Niederbayern)
    Alter
    33
    Beiträge
    224
    Hi einballimwas,

    guckst du hier: http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=42643

    Gruß,

    RAM

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    170
    Hmm, Alucorex habe ich bis jetzt nur in Stärken bis zu 3 mm gefunden, mir wären aber 4 oder gar 5mm lieber, da man da sehr tief ätzen kann und die platten auch sehr stabil sind... Gibts das irgendwo?
    Gäbe es noch Alternativen zum Alucorex? Ich höre mir gerne alle möglichen Möglichkeiten an, bevor ich mich entscheide

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Schlierbach
    Alter
    25
    Beiträge
    9
    Hy!

    Vielleicht hilft dir das weiter?


    http://unika04.de/a.pdf

    lg HOFI

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    170
    Ohja, sehr!

    Habe gerade angefangen Alu in 3-4° warmer NaOH Lösung aufzulösen... das geht ab wie nochwas... bei 3°!! Stellt euch das mal bei 20-30 vor, da möchte ich nicht dabeistehen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    DD
    Beiträge
    519
    1-2mm? Das könnte man vl. Erodieren.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Schlierbach
    Alter
    25
    Beiträge
    9
    cool.......

    lg HOFI

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •