-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Problem mit Mischpult

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127

    Problem mit Mischpult

    Anzeige

    Hallo,

    hat zwar nicht direkt was mit Robotik zu tun, aber vielleicht kömnnt ihr mir ja trotzdem helfen.
    Habe ein Mischpult (Behringer DJX 700), welche einen defekt hat:
    Es funktioniert meisstens ganz normal, aber manchmal knackt es plötzlich, und brummt dannach nur noch ganz laut. wenn man es dann ausschaltet und ein wenig wartet geht es wieder...
    An der Platine ist nichtz zu erkennen, und habe sie auch gereinigt, wegen eventueller Kriechströme und so...
    An was könnte das denn liegen ?? Bin für alle Tipps dankbar.
    meine projekte: robotik.dyyyh

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Schwer zu sagen was das ist. Vermutlich geht die Schaltung gelegentlich in einen nicht gewollten Zustand über, bei dem vermutlich irgendwas mit der spannungsversorgung nicht mehr stimmt. Das könnte Ein Spannungsregler sein, der an der Grenze zu Schwingungen ist. Es könnte ein Latchup in irgendeinem IC sein, das dann zu viel Strom zieht, aber dabei nicht ganz kaputt geht. Es könnte auch einfache ein problem mit irgend einem Elko sein, der dann den DC Pegel durcheinanderbringt.

    Als erstes würde ich die Spannungen des Netzteils messen, im funtionierenden und im Ausfallmodus.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    39
    tritt das problem regelmäßig oder einfach aus heiterem himmel auf?
    knacken und brummen klingt für mich iwie nach gleichspannungsanteil, der die (nutz)wechselspannung überlagert. vielleicht sind irgendwelche kondensatoren hopps gegangen, z.B. die, die das wechselspannungssignal auskoppen?

    Ele

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.897
    Eine weitere Möglichkeit wäre eine Unterbrechung der Masse Leitung.
    Mischpulte haben oft eine symetrische Stromversorgung.
    Wird dann die GND Leitung unterbrochen geht die Schaltung in einen undefinierten Zustand über.

    Der Fehler kann natürlich sehr viele Ursachen haben.
    Von einer fehlenden Abschirmung bis zu defekten Kondensatoren oder Halbleitern.

    Du solltest im Fehlerfall zuerst mal alle Spannungen überprüfen, ob die noch richtig sind, wie Besserwessi schon schreibt.

    Tritt der Fehler nur auf einem Kanal, oder an beiden Kanälen auf ?

    Beim letzten Teil, das bei mir so einen Fehler zeigte ( Radio- Receiver ) waren 6 Unterbrechungen auf verschiedenen Leiterplatten und ein defektes IC drauf.
    Aber auch das konnte mit einigem Aufwand repariert werden.

    Hast Du einen Schaltplan von dem Teil ?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    Erst mal danke für die Tipps...
    Der Fehler tritt total unreglermässig auf.
    Jetzt wars schon seit paar Tagen nicht mehr, manchmal ist es alle paar minuten...
    Könnte vielleicht auch was mit der temperatur zusammenhängen.. Glaube wenns wärmer ist passiert der Fehler öfters..
    Vielleicht eine gebrochene Leiterbahn mit wärmedehnung.. ??
    Dann werde ich mal die Kondensatoren messen. und mir die Masse anschauen..
    meine projekte: robotik.dyyyh

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.897
    Wenn Du einen thermischen Fehler vermutest, kannst Du auch mal mit einem Haarfön die Platine ableuchten.

    Aber bitte keinen Heissluftfön für Ablackarbeiten benutzen, der könnte unter Umständen zu heiß werden.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    20
    Ich würde, wenn der Fehler wieder auftritt, mit Kältespray beigehen. Und die Platine nach schlechten ("kalten") Lötstellen untersuchen und alle verdächtigen kurz mal mit dem Lötkolben bearbeiten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •