-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Atmel als Gerät an Pc anschließen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    19

    Atmel als Gerät an Pc anschließen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Ich habe hier noch 4 Attiny24 bei mir liegen, ich habe mir überlegt ob man daraus nicht was feines basteln könnte.

    Ich dachte da so an eine Art Tastatur für den Pc, halt 4 Multimedia Tasten.
    Es soll alles über den USB Port laufen und als Gerät erkannt werden!
    Ich habe das mal bei ich glaub nem Ir Chip gesehen dass das geht, weiß allerdings nicht wie das heißt.

    Deshalb kommen nun 2 Fragen auf:

    1. Kann man das mit einem Attiny24 machen?

    2. Suchbegriffe für dieses Verfahren?

    Danke im Vorraus!

    mfG Torben

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    590
    UART, FTDI und Tastatur selbst gemacht ^^

    Das sollten die Suchstichwörter sein.
    Grundsätzlich ist sowas mit ein wenig aufwand möglich.
    Gemacht habe ich das noch nie, aber wenn du dich mit USB etwas auskennst, denn dann kannst du zum beispiel einen virtuellen COM-Port erstellen, welchen du dann per hyperterminal auslesen kannst.

    Ich würde mich an deiner Stelle mal etwas mit UART->USB beschäftigen, dann klären sich grundlegende Fragen...

    mfg
    NOTHING IS IMPOSSIBLE

    Ihr werdet alle ver-apple-t!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Wie sieht das basteln einer GUI am PC aus? Also das Kommunizieren über den USB Bus und dem FTDI mit dem Chip per PC Software? Das interessiert mich im moment da ich mit einem Komilitonen etwas am Planen bin

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    590
    du kannst unter C++ ein nettes GUI zusammenbauen!
    Alles was du brauchst ist, nach GUI mit C++ zu googln ^^
    NOTHING IS IMPOSSIBLE

    Ihr werdet alle ver-apple-t!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    So Antworten liebe ich, die hör ich morgen auch wieder: "Können Sie mir das kurz Begründen?" 'Schauen sie doch in die Hilfe' ^^

    Im Ernst: Mit C++ eine GUI zu erstellen erachte ich als zu Kompliziert. Ich habs jedenfalls nicht hinbekommen und hab 2 Semester C++ gelernt ^^ Dabei wollte ich nur ein Verzeichnis in eine listview einfügen und ein Array mit den Datei-Namen erstellen *g* nunja ^^

    C# is da wohl angenehmer. Mir gehts eher darum wie die Anbindung mit dem FT Chip läuft. Ob ich da einfach Befehle nutzen kann wie "Lese USB an Kanal x aus" oder .. ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    590
    naja, das hängt nicht vom FTDI ab, sondern vom Controller. Der FTDI ist nur ein einfacher UART->USB Wandler!
    Aber du kannst im Programm dann sagen, auf welche Zeichen er hören soll usw.
    NOTHING IS IMPOSSIBLE

    Ihr werdet alle ver-apple-t!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Naja ich hab im moment noch nicht die Vorstellung was am PC Ankommt und wie ich es dann auslese ... hab mich damit Softwareseitig noch nicht befasst ^^

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    590
    ehm, kennst du UART? Denn das wäre das wichtigste das du wissen musst. Ich kann dir soviel sagen, dass am PC dann einfach Character ankommen also Hex-Werte
    NOTHING IS IMPOSSIBLE

    Ihr werdet alle ver-apple-t!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    So halb. Noch nichts damit gemacht. Defacto sprech ich in der GUI eine RS232 an (Virtuell) dank dem FTDI Chip. Folglich sollte ich mit der RS232 WINAPI die ComX ansprechen können. Oder?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    590
    Ja genau, allerdings kenne ich mich auf dem gebiet dann nicht so gut, aus.
    Du solltest allerdings wie du schon sagtest per Terminal, oder ComX den port ansprechen können.
    NOTHING IS IMPOSSIBLE

    Ihr werdet alle ver-apple-t!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •