-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: von 9Volt auf 5Volt ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69

    von 9Volt auf 5Volt ?

    welchen Widerstand braucht man um von 9Volt auf 5Volt zu kommen ?

  2. #2
    Gast
    Spannungsregler 7805

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Willst Du nicht lieber den Spannungswandler 7805 nehmen?

    *edit*: zu spät!

  4. #4
    Gast
    Jo Spannungsregler 7805
    An zw. Eingang und GND bzw. GND und Ausgang musst du 2 Elkos schalten.
    So 10yF

    Deine Frage ansich gibt keinen Sinn..wenn 100A bei 5V fliesen brauchst
    du 0,04 ohm.
    Wenn 100mA fliesen brauchst du 40ohm.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    bei z.B. 40mA Strom 100 Ohm, bei anderer Stromstärke entsprechend
    R=(9V-5V)/I . Das praktische Problem dabei ist der selten konstante Strombedarf einer Schaltung. daher ist i.A. ein Spannungsregler-IC (7805) sinnvollerals ein fester Vorwiderstand
    RG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Ansonsten Spannungsteiler aus 2 Widerständen, aber der 7805 ist besser!

  7. #7
    Gast
    Theoretisch, ohne Berücksichtigung des Innenwiderstandes der Stromquelle: Wenn Dein 5V-Verbraucher 1 A aufnimmt, also 5 W, dann hat er einen Widerstand von 5 Ohm. In diesem Fall brauchst Du einen Widerstand von 4 Ohm. Wie gesagt, theoretisch. In der Praxis wirst Du einen Regler nehmen, 7805 oder was Ähnliches, der stellt sich das selber ein.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.10.2004
    Beiträge
    107
    Hallo cyby,
    wenn du deine Schaltung von einer 9V Batterie betreibst solltest du einen LT 1086-5 CT ; LP 2950 CZ oder LM 2940 CT (Conrad) als Spannungsregler verwenden. Das sind sogenannte Low-Drop Spannungsregler die bis zu einer Batteriespannung von ca 6V die Ausgangsspannung sauber ausregeln. Bei einer 9V Batterie sollte der LP 2950 CZ 5V 100mA reichen, da höhere Ströme sowieso nicht aus der Batterie sinnvoll sind.
    Viele Grüße
    Stageliner

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •