-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Temperatur Messung bis 300 Grad

  1. #1

    Temperatur Messung bis 300 Grad

    Anzeige

    Abend,

    ich verfolge die Beiträge hier um Forum schon länger und es hat mir bei einem oder anderen Problem schon geholfen, aber jetzt komme ich einfach nicht weiter.

    Ich bin auf der Suche nach einem Sensor der bis zu 300° Temperatur messen kann. Alternativ wäre noch die Möglichkeit die Messung über 2 Elemente zu machen, also ein Fühler und einen PTC 100. Ich weiss nicht, aber aus welchen Material der Fühler sein soll.


    Gruß
    RS 232

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Hallo RS232,
    Wilkommen im Forum mit deinem tollen Namen.
    Schau dir mal das Teil von ELV an.
    http://www.elv.de/output/controller....&detail2=21772
    Evtl. steht in der Anleitung was zum Sensor.
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bis 300 C ist ein PT100 eine gute Wahl. Alternativen wären Thermoelemente (wenns sehr klein sein muß) oder ein Silizium Diode wenns ganz billig sein muß. Eine der schwierigkeiten ist es die Kontakte auch bei den hohen Temperaturen zu befestigen. Wenn man sich darum drücken will, gibts fertige Fühler (meist PT100 oder PT1000) mit Kabeln zu kaufen .

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Ich hätte auch eine Siliziumdiode empfohlen (1N414. Hier findest Du die Dokumentation:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=36773

  5. #5
    @repi64
    Wilkommen im Forum mit deinem tollen Namen.
    ich finde den auch nicht schlecht

    @all
    Danke, bin jetzt auf jeden Fall Stück weiter und schlauer

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Hallo RS232.


    Welche Präzision erwartest du ?
    Wie komplex darf/soll die auswerteschaltung werden ?
    Was darf es kosten ?
    Welche Reaktionsgeschwindigkeit wird erwartet ?
    Wie lang wird die Fühlerleitung voraussichtlich ?
    Wo soll es befestigt werden und wie ?
    Agressive Umgebung vorhanden ?

    Je nachdem wie die Antworten darauf ausfallen kommst du auf den passenden fühler.
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    16.12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    530
    stimmt Ratber, gute Fragen ergeben gute Antworten.

    Ich bezweifle, daß, wie hier vorgeschlagen eine Si-Diode eine gute Wahl ist. Zumindest sollte die im Glasgehäuse sein, denn Plast zebrezelt bei 300°. Auch die Dioden im Metallgehäuse haben Klebestellen aus Epoxidharz, zumindest sollte man sich die Diode genau anschauen.

    Auch die Kennlinie wird ziemlich nichtlinear mit der Temperatur. Hoffentlich ist die Genauigkeit dann noch ausreichend (nicht, daß die dann nur noch in 20°C-Schritten messen kann.

    Ich würde auch Pt100 nehmen. So teuer sind die nicht und bis dahin einigermaßen linear

    Dann zur Ergänzung von Ratber weitere Fragen:

    Sollen Oberflächen oder im Material gemessen werden?
    Spielt Strahlung eine Rolle (Heizstrahler)?
    Welchen Einfluß hat Konvektion (Luftströmung)?

    Gruß Thoralf

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Ich würde einen PT1000 Widerstand einem PT100 vorziehen, denn gerade bei den hohen Temperaturen sind die Kontakte und Zuleitungen sonst ein größeres Problem.
    Die Linearität ist bei den Si Dioden normalerweise ziehmlich gut. Die Kurven aus dem Link oben, zeigt vor allem Abweicheungen aus einem eher schlechten Messaufbau und einer wohl zu schnellen Messung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •