-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schrittmotor dreht zu langsam

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2007
    Beiträge
    117

    Schrittmotor dreht zu langsam

    Anzeige

    Hallo!

    Habe einen Schrittmotor an eine L297/L298 Steuerung und diese an einen AVR angeschlossen. Leider erreiche ich nur ca. 200 u/min. Erhöhe ich den Schaltimpuls pfeift der Motor nur noch und steht still.
    Kann mir jemand sagen warum?

    Viele Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Wahrscheinlich ist deine Spannung zu niedrig. Mit höheren Spannungen schafft man mehr Drehmoment bei höheren Drehzahlen. Wie hoch ist die Spannung an deinem Motor?
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2007
    Beiträge
    117
    Angeben ist der Motor mit bisschen über 5V. Bei mir bekommt er ca. 19V. Daran kann es also wohl nicht liegen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Kann mir jemand sagen warum?
    Nein, das kann Dir niemand sagen.
    Wie soll denn irgendjemand auch nur die geringste Vorstellung haben welche Bedingungen bei Dir vorliegen?
    Ein paar Daten und Fakten zum Aufbau und Motor sind schon notwendig.

    19 Volt sind nicht viel, aber für mehr als 3u/s sollte es schon reichen.
    Vielleicht ist Deine Rampe zu steil, vielleicht ist der Motor aber doch nicht dafür ausgelegt, vielleicht reicht der Strom nicht, vielleicht ist die Last zu groß, vielleicht hast Du Resonanzprobleme, vielleicht...

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Vielleicht hilft der dieser Link hier weiter:
    Dort kannst du ausrechnen wie der Motor sein sollte:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/motordrehmoment.php

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Es könnte durchaus Sinn machen mehr als 19 V zu nehmen. die 19 V sind noch nicht wirklich viel. Je nach Motor sind 3/s schon bis zu 1200 Schritte je Sekunde. Das wäre ein gar nicht so schlechter Wert. Selbst bei 600 Schritten je Sekunde ist meistens schon ein komtrolliertes Beschleunigen nötig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •