-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: 5V PWM zu 0...5V Gleichspannung wandeln

  1. #1

    5V PWM zu 0...5V Gleichspannung wandeln

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich würde gern ein 5V PWM-Signal mit ungefährer (!!) Frequenz von 1kHz in eine stabile Gleichspannung zwischen 0 und 5V wandeln.
    Mit der resultierenden Gleichspannung soll ein LED-Bar-Treiber (LM3914) angesteuert werden, der entsprechender der SignalSource (0 bis 5V) entsprechende LEDs ansteuert.

    Ich weiss dass es hier schon mehrere Themen zu PWM-Wandlungen gab, aber ich habe keine von 5V zu 0...5V gefunden.

    Ich wäre jemand über ne Schaltung dankbar. [Anzahl der Bauteile und Preis spielt keine Rolle, soll halt was richtiges sein ]

    Schöne Grüße und danke im voraus, Marcel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Hi

    Siehe Mikrocontroller.net.

    Gruß, CowZ

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Jupp.
    RC Glied dran und Fertig.
    Ein Impedanzwandler in Form eines OP Amps wird auf Grund der hohen Eingangsimpedanz des LM3914 wahrscheinlich nicht notwendig sein.
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die bessere Lösung wäre es wohl die LEDs gleich digital anzusteuern und sei es mit einer Porterweiterung per Schieberegister oder per I2C-bus.

  5. #5
    Zum RC-Glied: Kollegin die vor mir an dem Projekt gearbeitet hat, hat den PWM genutzt um nen Lüfter anzusteuern und hat mir ihre Schaltung geschickt (siehe Anhang). Meint ihr echt, dass mir nur nen RC-Glied reichen würd für die LEDs?

    @Besserwessi: Ich hab paar digitale Ausgänge zur Verfügung, aber sonst nur PWM´s. Das ganze läuft nämlich über nen Motorsteuergerät. Denke nicht dass deine Lösung da möglich is.

    Trotzdem schonma danke.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cont_ventilo.jpg  

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Der Lüftertreiber ist an sich nichts anderes als ein RC-Glied, welches aus R14 und C24 gebildet wird.
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    Hallo.. Da es fast das gleiche Thema ist schreibe ich das mal hier rein.
    will ein PWM Signal als Referenz für einen überspannungsschutz nehmen.
    Wie genau ist die Spannung denn einstellbar, wenn ich das über pwm und R-C glied mache.
    meine projekte: robotik.dyyyh

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    @ goara

    Die Einstellgenauigkeit der durch RC Tiefpass aus PWM erzeugter Gleichspannung ist gleich der Einstelgenauigkeit des PWMs.

    Die Welligkeit der erzeugter Gleichspannung ist gleich dem Übertragungsfaktor des Tiefpasess für die PWM Frequenz.

    MfG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von hammerichm
    @Besserwessi: Ich hab paar digitale Ausgänge zur Verfügung, aber sonst nur PWM´s. Das ganze läuft nämlich über nen Motorsteuergerät. Denke nicht dass deine Lösung da möglich is.

    Trotzdem schonma danke.
    Na um so besser! Man steuert eine LED immer mit ihrem optimalen Strom an, wenn sie lange halten soll. Und damit man die Helligkeit regeln kann nimmt man PWM.
    Gruß Thomas \/

    Alles über AVR, PIC und CAN
    blog.cc-robotics.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •