-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage b.z Drehmoment

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    32

    Frage b.z Drehmoment

    Anzeige

    Hi,

    nach langem hin und her habe ich nun hoffentlich den passenden Motor gefunden. Allerdings habe ich noch ein kleines Problem mit der Drehmomentangabe. Klick mich

    Ist das nun der Drehmoment mit Übersetzung oder die des Motors?

    Und wie sieht es aus wenn ich meinetwegen eine 11:1 Übersetzung dran mache habe ich dann bei einem Drehmoment am Motor (1,182Ncm) etwa 13Ncm durch die Übersetzung?

    Trotz der vielen FAQ's und InfoArtikel die ich mittlerweile gelesen habe muss ich zu geben das EMotoren eindeutig nicht meine Welt sind

    Danke im Vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi facile,

    willkommen im Forum \/

    Leider kann man mit dem geposteten Link nichts anfangen.

    Wenn Du bei Conrad auf einen Artikel verweisen möchtest dann mußt Du oben rechts auf folgenden Text klicken:

    "Link auf diesen Artikel"

    Diesen Link kannst Du dann hier einstellen; z.B:

    http://www.conrad.de/goto.php?artikel=227560


    Hier hast Du folgende Motorangaben:
    * Motor-Leerlaufdrehzahl 6000 U/min
    * Motor-Lastdrehzahl 4650 U/min
    * Motor-Drehmoment 35 g/cm
    * Motor-Leelauf-Stromaufnahme ca. 80 mA (ohne Getriebe)
    * Motoren-Stromaufnahme unter Last ca. 300 mA
    * Motoren-Ø 35 mm
    * Getriebe-Ø 37 mm
    * Wirkungsgrad 66 %.

    Dabei beziehen sich die 35Gramm/cm auf die reine Motorleistung.

    Weiter unten findet man dann folgendes:

    "Spitzen-Drehmoment: 180 Ncm"

    Das bezieht sich auf die Abgangswelle des Getriebes.


    Entscheidend ist aber folgender Wert:

    "Max. Getriebe-Belastung: 18 kg/cm · Dauer 6 kg/cm"

    Dieser Wert sollte nicht überschritten werden.
    Er gewährt eine entsprechende Lebensdauer des Getriebes.

    liebe Grüße,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    32
    Ah danke

    ich meine den Motor: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=222363.

    Leider habe ich keinen Motor der von euch als gut befunden wurde gefunden ausser eben diesen von conrad und jetzt den, den du gepostet hast.

    So wie ich das sehe wäre der RB-35 besser oder Irre ich mich da?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    der von mir gepostete Motor sollte nur als Beispiel dienen.

    Welchen Motor Du letztendlich benötigst hängt natürlich von Deinem Projekt ab.

    Hier im Forum gibt es auch einen Drehmomentrechner.

    Einfach mal die SUFU benutzen.

    Evtl. hilft Dir das auch weiter.



    Einen Motor der Baureihe: 222363 habe ich schon mal verarbeitet:








    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...=asc&start=352


    Der Motor mit Getriebe hat einen recht guten Eindruck gemacht.

    liebe Grüße,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •