-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: schon alle RP5 verstaubt ???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    18

    schon alle RP5 verstaubt ???

    Anzeige

    Hallo !!!

    Ich hab schon seit ca. 3-4Jahren den RP5 ohne Erweiterung und spiele mich hin und wieder mal damit rum

    also alles selbst beigebracht

    Sind da draussen noch welche, die auch noch mit dem RP5 "spielen"



    Gruß Proger01

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    28
    Naja... ich hab einen... aber ich hab es nie gepeilt bekommen, wie der funktioniert....
    basic ist so einfach, dass es wieder zu kompliziert für mich ist...
    ich fänds gut, wenn man ihn in C programmieren könnte, aber kann man ja leider nich....

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    18
    Hi, NexX


    Ich glaub schon das man "ihn" in C programmieren kann, such mal im Forum. Ich glaub da hat sich wer die arbeit gemacht und ein Programm geschrieben

    Ich lerne erst C, also ich versuche es, hab mir einen ASURO zugelegt, aber irgendwie scheint mir BASIC leichter als C, naja, mal schauen wie weit ich komme

    Also die Testprogramme bekomme ich zum laufen, das heisst schonmal was, wenn ich mir das ASURO-Forum so durchlese


    Gruß

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    28
    was mich an (rp5) basic stört, ist das es keine funktionen gibt (nur dieses goto gosub,,,,) und das man immer diesen riesigen Overhead mit ins Programm kopieren muss... deswegen hab ich das nie verstanden, wie es funktioniert und so teuer wie der mal war, will ich ihn nicht einstauben lassen....
    da such ich mal wär toll, wenn sich jemand die mühe gemacht hat

    Ich finde der ASURO überzeug durch seine Lib. Durch dessen die Programmierung halt nicht so hardwarenah ist. Bin übrigens auch ein recht guter (Hobby-)Programmierer, aber eher abstrakt. Also Python, PHP und vor langer Zeit auch Visual Basic...

    Gruß, Nexx =)

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    18
    Funktionen ?!?

    Soweit bin ich nochnicht, ich kann gerade mal mit den RP5 umgehen, also sprich ich verändere die beispielprogramme so, das der RP5 das macht was ich will, oder auch nicht
    Irgendwie fehlen mir die ideen was ich da so alles progen soll, mit den beispielprogrammen ist man eh schon an die grenzen gestossen ???


    Und bei ASURO:

    den hab ich gerade mal so zusammengelötet (hat 4 tage gedauert) und paar testprogramme draufgespielt. aber mit dem code selber hab ich mich nochnicht gespielt

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    18

    Also verstauben sie doch !!!???!!!

    Naja die reaktion hier ist halt nicht so das was ich mir vorgestellt habe, naja

    So, mal zu meinem RP5:

    Er ist noch immer so, wie ich ihn gekauft habe, also sprich nichts erweitert oder so. Weil wie schon gesagt, hab ich mich ja nur damit gespielt.
    Nun will ich aber bissl mehr in das thema Robotik einsteigen und will versuchen mal meinen RP5 aufzurüsten oder so ...


    Gedanken :

    Da ich ja nun auch nen ASURO hab ist mir mal so die idee gekommen, das fahrgestell vom RP5 zu nehmen und eine eigene platine draufmachen, mit atmel oder so ... aber das ist noch ein weiter weg

    mal ein einfacherer gedanke ist, die ports zu erweitern oder mal bissl mit assembler, aber da glaub ich kann man nichtmehr viel machen (mit dem treiber) oder ob sich das auch lohnt, wenn ich eh dann ein anderes board habe

    momentan beschäftige (nicht spiele ) ich mich mit dem wegstreckenzähler, hab bei meinem RP5 nun 4 löcher anstatt nur 1 pro zahnrad ( sozusagen meine erste aufrüstung )

    mal sehen ob sich nochwelche finden, die ihren alten RP5 abstauben und es nochmal versuchen wollen das ganze zu verstehen oder halt bissl mitspielen

    Gruß

  7. #7
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Da ich ja nun auch nen ASURO hab ist mir mal so die idee gekommen, das fahrgestell vom RP5 zu nehmen und eine eigene platine draufmachen, mit atmel oder so ... aber das ist noch ein weiter weg
    Der asuro könnte auch das RP5-Fahrwerk ansteuern. Allerdings sind seine Motortreiber zu schwach. Stärkere Transistoren (oder gleich eine komplette H-Brücke) sind aber nicht teuer.

    Die Idee ist ja nicht neu, wurde aber scheinbar noch nie erfolgreich durchgeführt:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=30143
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=31537

    (Der 4x4-Umbau steht auf meiner Projektliste inzwischen ziemlich weit oben ;)

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    18
    HI

    mal ne frage, so nebenbei

    bin wie gesagt beim wegstreckenzähler:

    define LDIST word[1]

    gosub L_DISTANCE
    LDIST=256*HBYTE+LBYTE

    #L_DISTANCE
    SUBCMD=6:sys COMNAV:return

    ist das der richtige weg den zähler auszulesen und zu speichern ???


    ZUM UMBAU

    Ich will mir mal selbst alles zusammenbauen, sprich ich lass ja RP5 so wie er ist (daweil mal) der gadanke war nur das fahrgestell, mit den motoren und naja batterien können ja auch so bleiben, zu nehmen und mir mal eine experimentierplatine mit atmel bestücke und dann halt stück für stück alles aufbauen.

    der RP5 bleibt zum spielen also die kabel was jetzt fix werden dann mit stecker oder so und dann kann ich die platinen tauschen. alsp platine "RP5" und meine platine heisst dann "meine5"

    der ASURO ist zwar lieb und nett, aber er ist mir einfach ein bissl zu klein und zu schwach so wie er jetzt da steht, und da müsst ich sowieso dann alles neu aufbauen also bleibt der ASURO auch nur ein spielzeug


    Gruß

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    18

    Akkus leer !!!!

    so nun sind meine akkus leer!

    leider habe ich mein ziel nicht erreicht

    wollte ein prog schreiben, wo ich robby fahren lasse bis er auf ein hinderniss trifft mit ACS sich den weg merkt und wirder zurück fährt, ohne wenden oder so, einfach gerade vor und gerade zurück

    zum teil funkts schon, kanns sein das die batterie schon zu schwach ist und er sich verzählt ???

    als nächstes werde ich versuchen den robby irgendwie leiser zu bekommen, der weckt ja alle auf !!! aber mal sehen wann ich dazukomme

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    @Proger01:
    Sind da draussen noch welche, die auch noch mit dem RP5 "spielen"
    Ja, ich habe meinen CCRP5 auch noch (funktionsfähig und mit 3 bestückten Experimentierplatinen).

    Aber: Mein RP6 steht derzeit im Vordergrund und beschäftigt mich ganz gut...

    Gruß Dirk

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •