-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RN-Mega128Funk Signalstärke messen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    5

    RN-Mega128Funk Signalstärke messen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich wollte beim RNMega128Funk die Signalstärke messen. Liegt als Analoge Spannung (RSSI) von 0V = Gut bis 1.2V = schlecht am Easy Radio Modul an. Laut Schaltplan wird dieses Signal jetzt aber zu PA7 (AD7) (Pin 44) geführt.
    Wie ich gelesen hab ist das aber kein A/D Wandler. Wie kann ich denn mit Bascom da ein Ergebnis bekommen?
    Oder hab ich was überlesen?
    Für einen Tip wäre ich echt dankbar.

    Christoph

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Hi
    Ja hier wurde der AD Port verwechselt. Du müsstest zur Messung RSSI zusätzlich auf einen Analogport führen. EIne kleine Kabelbrücke zu einem unbenutzen Pin, zum Beispiel zu PF4
    In einer späteren Boardversion wird das geändert.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    5
    Hallo

    Okay das hat soweit geklappt.

    Das Problem ist jetzt das an der RSSI Leitung egal was ich mache nur so etwa 0,36V anliegen. Gemessen mit einem Messgerät gegen Masse.
    Ich kann dabei mit meiner anderen Platine genau daneben stehen oder aber paar Räume weiter weg sein oder den Sender ganz ausschalten.
    Ändern tut sich nichts.
    Muss ich da noch was aktivieren oder hab ich was übersehen ?

    Christoph

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Nicht vergessen den anderen verbundenen Port auf Eingang zu setzen damit er Messergebnis nicht verfälscht.
    Ansonsten müsste man beim senden des anderen Moduls eigentlich Messwert bekommen. Ich glaube man musste nix mehr einstellen, aber bin nicht ganz sicher, ich habe diese Messung nie selbst gebraucht und auch nur in der Doku des Funkmodules gelesen das es gehen soll.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    5
    Ich hab sogar die Leiterbahn durchtrennt. Der RSSI Anschluss hing also in der Luft. Muß man ihn evtl. belasten? Der Hersteller schreibt das er nur hochohmig zu betreiben ist, wobei mein Digital Multimeter eigentlich hochohmig genug sein müsste.
    Hab im Forum dieses gefunden :

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...highlight=rssi

    Hatten wohl das gleiche Problem aber auch keine Lösung

    Gibt es den Leute bei denen der RSSI funktioniert ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •