-
        

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Es soll tauchen, schwimmen und fahren ( Ketten)

  1. #1

    Es soll tauchen, schwimmen und fahren ( Ketten)

    Anzeige

    Ich habe noch keine genauen ideen oder bilder
    nur das es max. 1m groß werden soll (also nicht zum reinsetzen XD )

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2004
    Beiträge
    510
    selten eine durchdachteres projekt gesehen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Herzlichen Glückwunsch zum ersten, gleich sinnfreien Posting !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Na dann mal los

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Tolle Bilder!!!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    So etwas?

    Fährt, schwimmt und taucht...

    /offtopic

    EDIT: Sorry...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken t_small.jpg  
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Es soll tauchen, schwimmen und fahren ( Ketten)
    Ich glaube das ist nicht so außergewöhnlich, wie wäre es mit Schwimmen, Reiten und Tennis spielen?

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.12.2008
    Beiträge
    12
    Offensichtlich war dieses Projekt ernsthaft angedacht, also hat es auch ernste antworten verdient, finde ich
    Aber es stimmt schon, die Anforderungen sind allerdings ein bisschen vielseitig... Aber wenn du das mit den Abdichten gegen Wasser hinkriegst und das Problem löst, wie er die Ketten über Wasser ausklappt und so weiter, ist das machabr....
    Aber ich fürchte, ohne entsprechende Finanzmittel wirst du da wohl nicht weit kommen....

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    200
    Da hatte wohl jemand einen Geistesblitz auf der Toilette und ist der Meinung, die Welt interessiert sich dafür. Vielleicht sollte er mit einer kleinen Leseübung beginnen und sich eine halbe Stunde lang mit dem Titel des Brettes auseinandersetzen.

    Wenn dann noch was kommt, dann würde ich glauben wollen, dass er es ernst meint.

    Gruß, pacer

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Naja,

    dafür gibts ohnehin erprobte Lösungen. Im Uboot- und Schiffsmodellbau bekommen die Kollegen doch auch ihre Wellen dicht. Im Modellbau gibts auch die unterschiedlichen Tauchtanks für das Austarieren des Auftriebs.

    "Ketten ausklappen" erscheint mit nicht nötig zu sein - versteh ich auch nicht was gemeint ist.

    Der Antrieb in und unter Wasser könnte durch eine Schiffsschraube im Rohr erfolgen, wie das bei Bugstrahlrudern praktiziert wird. Dafür gibts im Modellbau auch Lösungen und es hätte den Vorteil, dass man sich vor allem beim Waten nicht so leicht den Quirl verbiegt.

    Die Dichtigkeit der Wellendurchbrüche ist in den Griff zu kriegen, gelingt aber kaum absolut mit absoluter Sicherheit. Also würd ich um die anschliessenden Getriebekästen Schotts legen. Dann bleibt die Elektronik im Notfall auch trocken und der Auftrieb bleibt erhalten.

    Die Umsetzung wäre schon interessant zu verfolgen. ich hoffe, der Kollege ist nicht so sensibel, und lässt sich durch die sarkastisch klingenden Kommentare nicht vom Posten abhalten.

    grüsse,
    vohopri

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •