-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Interrupt mit PCF8574

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609

    Interrupt mit PCF8574

    Anzeige

    Hallo,

    ich will 6 Taster an einen PCF8574 anschließen. Da ich aber auf Änderungen des Zustandes möglichst schnell reagieren muss, würde ich gerne den Interrupt-Ausgang zum ATmega führen. Leider werde ich aus dem Datenblatt des PCF nicht ganz schlau; da steht:

    An interrupt is generated by any rising or falling edge of the port inputs in the input mode. After
    time, tiv, INT is valid. Resetting and reactivating the interrupt circuit is achieved when data on the port is changed
    to the original setting or data is read from, or written to, the port that generated the interrupt.


    1. Wie versetze ich den PCF denn dann in den Input-Mode? Indem ich einmalig lesend auf ihn zugreife?
    2. Ich würde gerne die 2 verbleibenden Ports als Ausgang nutzen, funktioniert dann der Interrupt noch? Müsste ich dann also erst die beiden Ports setzen und danach einmal lesend auf den PCF zugreifen?

    Hat da jemand Erfahrungen gesammelt?
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Hallo Tido,

    vielleicht kann dir das weiterhelfen, ist zwar englisch, aber gut zu verstehen
    http://www.qsl.net/pa3ckr/bascom%20a...i2c/index.html

    MfG

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  3. #3
    Hallo Tido,

    soweit ich mich erinnern kann, wird eine Pegelädnerung an den Eingängen des PCF8574 mit einem LOW Pegel am INT Ausgang des PCF8574 signalisiert. Da es lange her ist, bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher....

    Gruß Flo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Danke,

    @Neutro: Leider wird dort der PCF8574 nur als Eingang genutzt.
    @stromflo: Das ist richtig, das weiß ich auch schon.

    Werde wohl um einen Testaufbau nicht herum kommen...
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Der Interrupt Ausgang des 8574 wird bei jeder Änderung des Eingangports gesetzt. Wenn die Änderung des Ports rückgängig gemacht wird oder der Port gelesen wird, wird die Int Leitung wieder zurückgesetzt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Hallo Tido,

    unter dem Beispielprogramm für den Eingangstaster befindet sich ein Beispielprogramm für Taster und Interrupt.
    Falls du das jedoch meintest und dir das nicht weiterhilft muss ich auch passen, ich arbeite mich auch gerade erst in die I2C Materie ein.

    MfG

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  7. #7
    Der Interrupt Ausgang des 8574 wird bei jeder Änderung des Eingangports gesetzt. Wenn die Änderung des Ports rückgängig gemacht wird oder der Port gelesen wird, wird die Int Leitung wieder zurückgesetzt.
    Müsste so passen.
    Aber auch wenn der PCF8574 beschrieben wird, wird der Interrupt wieder zurückgesetzt, soweit ich das in Erinnerung hab.

    Gruß Flo

    edit:
    hab gerade noch diesen Link in meinen Lesezeichen gefunden....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •