-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Transistor Array

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    34
    Beiträge
    8

    Transistor Array

    Anzeige

    Also ersma Moin!

    Kennt jemand von euch ein Transistor Array wie den ULN2803, welches allerdings gegen Vcc schaltet anstatt gegen GND? Von der UDN29xx Reihe hab ich bisher noch keinen gefunden der der bei TTL Pegel schaltet.

    Greetz derblubb

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Der UDN2981 lässt sich doch mit 0V/5V schalten?
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    34
    Beiträge
    8
    Hmm. Joa aber ja leider nur am Ausgang. Hätts vielleicht besser formuliern solln.
    Zur Erklärung. Ich will mit nem Atmega den Transitor Array ansteuern um dahinter mehrere LEDs zu schalten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Also wenn ich das Datenblatt nicht total falsch versteh, dann geht doch genau das.

    Zitat(e) aus dem Allegro-Datenblatt:
    "All devices may be used with 5 V logic systems"
    "TTL, DTL, PMOS, or CMOS compatible inputs"
    "Absolute Maximum Ratings: Input Voltage VIN: UDN2981 25 V"

    Von daher (und auch von gefundenen Schaltungen im Netz, z.B. hier http://www.mikrocontroller.net/attac...33526/STV2.jpg ) geh ich davon aus, dass der UDN mit 5V am Eingang klarkommt und auch bei 25V noch nicht meckert.

    Sollte also die "PNP-Version" vom ULN2803 sein.
    (ähnlich wie der BC557 vom BC547)
    #ifndef MfG
    #define MfG

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    34
    Beiträge
    8
    Ah kk. Wer lesen kann is klar im Vorteil.
    Ich dachte eigentlich das könnte ich! Aber man lernt ja nie aus.
    Danke für deine Hilfe.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    LEDs kann man aber auch wunderbar gegen Masse schalten, oder verstehe ich Dein Projekt falsch?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Vllt. wirds ne Led Matrix, beidseitig geschalten?
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    34
    Beiträge
    8
    Jojo genau richtig.
    Wird mal wieder son toller RGB Cube. ^^
    Ach und nochma so nebenbei ne Frage.
    Die 500mA beim ULN2803 ist doch der max ICGesamtstrom oder?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Nein, das ist die pro-Leitungs-Leistung. Du kannst laut DB die Leistung durch Parallelschalten mehrerer Ein- und Ausgänge erhöhen.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Kiel
    Alter
    34
    Beiträge
    8
    Also doch. Das wärn für den ganzen dann ja 4A. Sehr schön. Das erspart Schaltungsaufwand. ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •