-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: RP6 ROBOTERSYSTEM

  1. #1

    RP6 ROBOTERSYSTEM

    Anzeige

    Hallo

    ich weiß jetzt nicht ob es so ein thema schon gibt ich hoffe mal nicht da ich beim suchen keins gefunden habe, daher hoffe ich das ich nicht gleich die antwort bekomme "oh das thema hatten wir schon tausend mal such doch mal".

    naja vollgendes nach dem ich ein ziemlicher neuling bin auf dem gebiet der robotertechnik wollte ich mal eure meinung wissen ob denn das RP6 ROBOTERSYSTEM für einen anfänger gut ist!?!?!?

    projekt habe ich noch nicht wirklich eins in planung weil ich ja erst mal das ganze programmieren lernen muss (was leider auch nicht ganz einfach ist). stelle mir momentan erst mal so vor das ich Learning by Doing mache! und wollte mir dazu das RP6 ROBOTERSYSTEM kaufen da dies ja einiges im lieferumfang hat und bei conrad steht das es slebst für anfänger geeignet wäre!

    was ist eure meineung dazu?!?!
    danke für eure antworten fals welche kommen!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583
    Hey, also tausend mal hatten wir das thema noch nicht, aber erst vor kurzem...

    ist aber kein problem, ist mir als RN-neuling auch noch oft passiert, hier haste link...

    da gehts nicht direkt darum, ob er für nen einsteiger geeignet ist, aber im verlauf des threads wird es so, da sich herausstellte, dass der robofan erst 11 jahre alt iss und wohl noch keine kenntnisse hat...

    unter dem namen hätten wirs vermutlich an deiner stelle auch nich mit der SuFu gefunden, also wird dir hier keiner nen vorwurf machen

    ich hab auch geschrieben, dass ich den rp6 für den ersten anfang schon fast wieder ungeeignet halte, wenn man keinerlei grundkenntnisse hat, ich hatte ja immer das gefühl überfordert zu sein mit dem ganzen zeugs, gut, mit viel arbeit hat sich das geändert, aber trotzdem halte ich eine simple grundschaltung mit 5 leds 5 tastern und 5 potis für wesentlich sinnvoller, weil man einfach schonmal lernt, wie das mit den ganzen befehlen aussieht etc...

    mein größtes problem war ja, dass ich immer dachte, ich könnte die befehle der RP6Library für jeden Mikrocontroller verwenden, was aber eben nur begrenzt gehen würde...


    LG Pr0gm4n

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Moin,

    also der RP6 ist als Einstiegs sicherlich geeignet, allerdings erschlägt er einen auch erstmal den den vielen Möglichkeiten. Wenn du in die Robotik einsteigen willst solltest du dir vllt erstmal einen Asuro kaufen. Der ist billiger und, wie ich finde, ein bischen übersichtlicher. Wenn du erstmal nur in die Welt der Mikrocontroller einsteigen willst kann ich dir das MyAVR Board sehr empfehlen. Dazu gibt es einsehr ausführliches Handbuch wo die Programmierung von AVRs sehr gut erklärt wird, da sind dann auch immer gleich passende beispiele und aufgaben drin.
    http://www.myavr.de/shop/article.php?artDataID=34 (das ist nur das board ohne handbuch)

    mfg
    Erik

  4. #4
    ist das hier der asuro den du meinst? conrad artikelnummer 192020 - 62

    gabe mir dein AVR angesehn das wäre auch nicht schlecht aber das sind alles bausätze oder sehe ich das richtig?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Hi,

    nein, die MyAVR Boards kannst du sowohl als Bausatz (ist dann ein wenig billiger) als auch als fertiges Board kaufen. Den Link den ich dir geschickt habe ist das fertig aufgebaute. Die Artikel Nr. vom Asuro ist die hier: 191164-62. Das Teil was du da gefunden hast scheint eine Mischung RP6 und Asuro zu sein. Sehr interessant kann ich dir aber nichts zu sagen, da ich den nicht genauer kenne.

    mfg
    Erik

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583
    Hi,

    also das teil das du gefunden hast ist nicht von arexx sondern von conrad selber, die verwenden mit offizieller lizenz das fahrwerk des asuro und haben ne eigene platine dazu entwickelt, kann man aber alles hier im RN lesen...

    LG Pr0gm4n

    ps: ich bin auch eher für den asuro, v.a. weil du den dann später mit seinem großen bruder rp6 zusammen spielen lassen kannst xD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •