-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Sponsoren für Hexapod

  1. #1

    Sponsoren für Hexapod

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Sponsoren für Hexapod

    Hi hätte mal eine Frage. Wisst ihr villeicht ein paar Firmen(in Österreich) oder Roboterhändler welche eine Diplomarbeit sponsern würden?

    Also bei den Roboter handelt es sich um einen Hexapod. Es ist ein Phönix 3DOF Bausatz von Lynxmotion. Die Diplomarbeit dabei ist eigentlich das umrüsten mit 2 Ultraschallsensoren und die Programmierung in C.


    Also wenn jemand tipps hätte oder firmen kennt welche roboter sponsern dann nur raus damit. Sind mittlerweile für jeden tip dankbar

    falls ihr interesse habt oder euch informieren wollt sollte unter "http://www.hexapod.at.tt" bald unsere webseite laufen


    greets hanspeter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Rösrath
    Alter
    33
    Beiträge
    332
    Sponsoring gibt es eigentlich nur bei wirklichen Innovationen oder Projekten, bei denen sich ein Sponsoring auch auszahlen würde. Ein fertiger Bausatz der mit 2 Ultraschallsensoren ausgestattet wird fällt nicht in diese Kategorie.

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @Hanspeter44 ich hoffe es handelt sich bei der Diplomarbeit aber nicht um eine Diplomarbeit zum erlangen eines Akademischen Grades sonder einfach nur zum Ingenieur (Österreich und seine Titel). Den die Aufgabe die du da beschreibst lös ich dir in weniger als 2 Wochen.

    Wegen Sponsoring hilft nur eins Klinkenputzen und überrall nachfragen. Vielleicht kannst du hier und dort ein bischen was bekommen, aber sicher nicht einfach irgendwo fragen und schon schenkt dir jemand nen Hexabot.

    Ich hab für das bischen Sponsoring für das Roboternetz Treffen ein halbes Jahr rumtelefoniert und am Ende nix bekommen (außer über Vitamin B).

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Tja, nicht böse sein, aber so auf den ersten Blick klingt das nicht sehr spannend. Lynxmotions "laufen überall rum" und ein Sponsor muss sich im Projekt irgendwio wiedererkennen können. Sowohl im Design als auch im Konzept und da macht sich so ein fertigteil nicht besonders gut.
    Eure Programmierung mag ja genial werden, aber die sieht man von aussen nicht.

    Gruss und trotzdem daumendrückend, MeckPommER
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  5. #5
    1tens is keine diplomarbeit von uni sondern htl(höhere technische lehranstalt)

    2tens sind wir alle erst 18 und kennen uns noch net so guat aus

    3tens @hannohupmann wennst so etwas in 2 wochen programmierst und als diplomarbeit mit 100 seiten pro person(3personen = ~300 seiten) dokumentierst dann will i sehen wie des in 2 wochen geht

    4tens das des keiner sponsort brauchts ihr mir net sagn sondern eher wer des sponsern würde , außerdem weis ich selber das wir keinen finden der uns 400€ einfach zum spass gibt , wir haben auch was anzubieten

    --> siehe webseite( sollte spätestens morgen funktionieren) http://<a href="http://www.hexapod.a...apod.at.tt</a>


    sind für sinnvolle vorschläge könnt ihr uns jederzeit anschreiben

  6. #6
    Und an alle Kritiker:

    Wenn unser Roboter fertig is dann wird er euch alle durchknattern ...


    ... und es wird ihm Spass machen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    1.) Es gibt einen Edit-Button, Doppelposts sind also unnötig
    2.) sagt ihr, das ihr euch noch nicht so auskennt, wißt aber alles besser
    3.) sprach HannoHupmann nicht von der Dokumentation, sondern nur von der Programmierung

    Sinnvolle Kritik kam bereits. Aber ich fasse diese gerne nochmal in andere Worte ...

    Ein Lynxmotion ist nichts Besonderes. Aber ihr habt ja vor, diesen in Etwas Besonderes zu verwandeln mit eurer Programmierung und euren Sensoren. Vielleicht könnt ihr uns ja schonmal verraten, was so besonders an eurem Hexapod wird, damit wir euch vielleicht besser beraten können, wo evtl. ein Sponsor zu finden ist.
    Bisher war halt nur rauszuhören, das es ein Fertigteil mit nem (sorry für den Ausdruck) banalen US-Sensor ist. Dafür gibts nunmal keine Sponsoren und wenn wir euch trotzdem sagen würden, das es dafür welche gibt, dann wären wir unehrlich zu euch oder würden falsche Hoffnungen wecken.

    Ich bin jedenfalls gespannt auf euren Bot. Aber für Beifall wird er zeigen müssen, was ihn vom gekauften Lynxmotion unterscheidet und wie gut er im Vergleich zu den hier zu findenden Bots ist, die zu 100% selbst gebaut wurden, in Hard- UND Software.

    Es wäre schön, wenn euer Bot dann Sachen zu bieten hat, bei denen die bisherigen nicht mitkommen - das Wettstreiten der Erfinder hat seinen Reiz

    Viel Erfolg!

    MeckPommER

    P.S.: ach ja ... freundlicher Umgangston wird hier gerne und oft erwidert ... das hier ist kein Kindergarten
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Rösrath
    Alter
    33
    Beiträge
    332
    Hallo hanspeter,

    Zitat Zitat von hanspeter44
    2tens sind wir alle erst 18 und kennen uns noch net so guat aus
    Dafür machst du hier ganz schön viel Wind.

    Zitat Zitat von hanspeter44
    3tens @hannohupmann wennst so etwas in 2 wochen programmierst und als diplomarbeit mit 100 seiten pro person(3personen = ~300 seiten) dokumentierst dann will i sehen wie des in 2 wochen geht
    Er redet von der Lösung der Aufgabe, die anschließende Dokumentation ist "nur" Schreibarbeit und stellt üblicherweise keine Innovation dar, die bei der Sponsorensuche von Relevanz wäre.

    Zitat Zitat von hanspeter44
    4tens das des keiner sponsort brauchts ihr mir net sagn sondern eher wer des sponsern würde , außerdem weis ich selber das wir keinen finden der uns 400€ einfach zum spass gibt
    Ich weiß nicht wie du dir das vorstellst, denkst du wir haben alle einen Zettel auf dem Schreibtisch liegen wo wir Firmen draufstehen haben, bei denen man nur anrufen und um ein Sponsoring für einen Bausatz bitten muss um Geld zu bekommen?!
    Ich hab ein paar nette Ideen die weit über einen Bausatz hinausgehen, ich habe aber noch nie nur einen Gedanken an Sponsoring verschwendet, denn -> um da irgendwas ernstzunehmendes an Land zu ziehen braucht man ein Projekt, mit dem der Sponsor auch was verdienen kann. Einfach nur so aus Spaß fördern zumindest keine Firmen in der freien Marktwirtschaft.

    Anlaufstellen die du Fragen könntest wären zum Beispiel deine Schule/Uni was auch immer. Wenn du da aber noch nicht selber drauf gekommen bist, kann ich dir auch nicht mehr helfen.

    Zitat Zitat von hanspeter44
    wir haben auch was anzubieten--> siehe webseite( sollte spätestens morgen funktionieren) http://<a href="http://www.hexapod.a...apod.at.tt</a>
    Wie sollen wir beurteilen ob ihr was zu bieten habt, wenn die Website nur auf einen Freespace-Anbieter verweist? Ich werde mir die Website dann morgen mal ansehen, wenn sie online ist.

    Zitat Zitat von hanspeter44
    für sinnvolle vorschläge könnt ihr uns jederzeit anschreiben
    Und nochmal die Frage, was dachtest du, was passiert? Sinnvoll fand ich bis jetzt alle Beiträge hier, dass sie dir nicht schmecken macht sie nicht weniger sinnvoll.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    982
    Zitat Zitat von hanspeter44
    Wenn unser Roboter fertig is dann wird er euch alle durchknattern ...
    ... und es wird ihm Spass machen
    Uiuiui...das klingt sehr professionell, ich würde das als Argument bei deiner Sponsorensuche anführen.
    Nam et ipsa scientia potestas est..

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hi,

    weiß jetzt nicht, in welcher HTL du bist, ich hab einfach mal ne Mail an den Elternvereinsvorstand geschrieben (HTL Steyr). Hat eigentlich geklappt und der bot wächst und gedeid...


    Viele Grüße

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •