-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mini Robotics Mini Robot Kit (9-Servo)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847

    Mini Robotics Mini Robot Kit (9-Servo)

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin auf meiner Suche nach einem günstigen Servocontroller auf folgendes gestossen:

    http://www.nodna.com/xtc/product_inf...-9-Servo-.html

    Man könnte ja die Servos gegen stärkere ersetzen - aber es wäre vielleicht eine günstige Lösung - was meint ihr?

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.785
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Günstiger geht's immer. Wenn du dir eh stärkere Servos anschaffen willst reicht auch das 4er-Kit:
    http://www.nodna.com/xtc/product_inf...-4-Servo-.html

    Der Kontroller ist scheinbar der selbe wie beim 9er-Kit.

    Ich würde mir die Teile einzeln und für meine Anwendung passend anschaffen. Nur zum Spielen reichen allerdings die 3€/5€-Servos locker aus. Und als Kontroller entweder ein selbstprogrammierter AVR oder ein fertiges Board:

    Das ist das 8 Servo Micro Servoboard für 27,60€ von robotikhardware.de. Es ist ebenfalls per RS232 steuerbar, hat mehr Funtionen und eine viel bessere Doku:
    http://www.robotikhardware.de/downlo...servoboard.zip

    Zum Vergleich das schlichte Datenblatt des Mini Robot Kit Servo Controllers:
    http://www.nodna.com/download/A-MAIN...Controller.pdf

    Die weiteren Bestandteile der Kits wie Akkuhalter und doppeltseitiges Klebeband kann man sich bei Bedarf auch bei anderen Anbietern besorgen wenn man das wirklich benötigt.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Danke radbruch,

    hört sich interessant an - wenn ich nun mehr als 8 Servos betreiben will, wie kann ich mehrere Boards koppeln? Muss ich dann das RN-Control-Modul verwenden, wie in der Doku beschrieben?

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.785
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Aus der deutschsprachigen Kurz-Doku des Servokontrollers (Seite 3):
    MINI SSC II MODE

    Dies ist ein besonders einfacher Befehlsmode. Jedes Kommando bestekt aus 3 Bytes

    1. Byte: Startbyte ist immer 255
    2. Byte: Servonummer 0 bis 7 (oder 8 bis 15)
    3. Byte: Servoposition 0 bis 254
    Beispiel: Print chr(255); chr(7); chr (254);

    Normalerweise nutzt dieser Befehl einen Drehbereich von etwa 90 Grad des Servos. Es gibt jedoch
    Servos die wesentlich weiter drehen, daher gibt es auch einen 180 Grad Drehbereich. Will man diesen
    Bereich nutzen, so addiert man einfach eine 8 zu der Servonummer. Das Servo 7 hätte dann die
    Nummer 15 und das Servo 0 die Nummer 8. Auf diese Weise kann man bei jedem Servo ein anderen
    Drehbereich nutzen. Im Anhang findet man einige Beispiele wie die Ansteuerung über das
    Controllerboard RN-Control erfolgen kann. Beispielprogramme sind auch auf der Robotikhardware-
    CD.

    Hat man mehrere Servoboards an einer TX Leitung angeschlossen, so muss zuvor im Pololu Mode
    jedem Servoboard eine andere ID zugewiesen werden (siehe Original Doku bzw. Pololu Mode).
    Danach kann man zum Beispiel mit Servonummer 16 bis 31 das zweite Board ansprechen. Jedes
    Board belegt 16 Servonummern. Insgesamt kann man also 128 Servos über diesen Befehl ansteuern.


    Anzumerken ist noch das dieser Mode nur die Baudraten 2400 und 9600 Baud unterstützt.
    Die Befehlssequenzen zum Ändern der Board-IDs im Pololu Mode sind in den Bascombeispielen der deutschsprachigen Doku nicht aufgeführt (oder habe ich sie überlesen?). Diese findet man aber in der orginalen englischsprachigen Doku:
    http://www.pololu.com/file/0J37/ssc03a_guide.pdf
    (auf Seite 8)

    Und noch das Testtool für Windows: http://www.pololu.com/docs/0J23

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Der von Parallax wäre auch noch interessant:

    http://www.parallax.com/Store/Access...%2cProductName

    Ist für 16 Servos geeignet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •