-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Blockschaltbild RP6

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    38

    Blockschaltbild RP6

    Anzeige

    Hi Leute!

    Da ich zwar Elektrotechniker bin, mich aber beruflich nur mit Spannungen ab 110.000V beschäftige, brauch ich bei der Microelektronik ein wenig länger...

    Um mal das Grundprinzip des Mainboards besser zu verstehen, habe/möchte ich das Blockschaltbild des RP6 neu zeichnen - alles auf einem Blatt... (siehe Anhang)

    Fragen:

    - Momentan bin ich bei den Bumpers und weiß nicht wo die an dem ATMEGA32 angeschlossen sind (COM2, COM1, COM, NCL, NOL, NOL1, NCR, NOR, NOR1...???)

    - Sind die Lichtsensoren an dem ATMEGA32 richtig angeschlossen?

    Danke,

    Aircode
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hi aircode,

    toll, dass du das alles neu erstellst!

    Zu den Bumpern:
    Im Schaltbild des Mainboards (RP6_MAINBOARD.pdf) sind die Bumper an BPL bzw. BPR (Seite 2 rechte Seite) angeschlossen, also an PB0 (linker Bumper) und PC6 (rechter Bumper) des M32.
    Im Teilschaltbild Bumper (RP6_BUMPERS.pdf) sind die COM-Anschlüsse = VDD. Erkennen kannst du das im Teilschaltbild Sensors (RP6_SENSORS.pdf): Da ist das 2. Teilbild von links der Anschluß der Bumper mit COM an VDD.

    Zu den Lichtsensoren:
    Ja richtig:
    Links: PA3, rechts: PA2
    Genaue Verschaltung der Sensoren: Im Teilschaltbild Sensors ganz rechts!
    (R1, R3 sind die LDRs)

    Gruß Dirk

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    38
    Danke Dirk für deine Hilfe!!!

    Wenn ich das also jetzt richtig verstanden habe, dann sind ja die PINs wo die LEDs

    "SL1, SL2, SL4, SL5"

    an den Microprozessors angeschlossen als Output definiert und SL3 und SL6 als Input.

    Elektrisch gesehen:
    - Wenn also z.B. Bumper Rechts gedrückt wird, zieht er über den Widerstand R44 den PIN 25 (SL3) des MP auf VDD.
    - Ist der Bumper nicht gedrückt, liegt an PIN 25 GND an.

    RICHTIG?

    Danke...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo aircode,

    ja so isses.

    Dabei sind SL3 und SL6 aber nicht dauerhaft als Input geschaltet, sondern als Output, denn da hängen ja die LEDs dran.

    Wenn du dir in der RP6RobotBaseLib die Funktionen GetBumperLeft oder GetBumperRight ansiehst, dann wird der Pin auf Eingang geschaltet, der Bumper abgefragt (Ergebnis in tmp). Danach wird der Pin wieder auf Ausgang geschaltet und derselbe LED-Zustand wie vorher (also an oder aus) wieder hergestellt. Tricky oder?

    Gruß Dirk

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    38
    Hi Dirk und alle anderen - THX

    stimmt echt tricky

    werd mir also mal die Lib ansehen und komme somit wieder vom 100sten ins 1000ste... so wie immer... ich fange an im Google was zu suchen, dann lande ich auf Roboternetz.de oder microcontroller.net, dann lese ich dort weiter und 3!! Stunden später erwische ich mich bei den Roboter-Videos auf youtube

    ändert sich das irgendwann!?

    hoffe, dass ich dich noch weiter mit meinem plan belästigen darf - er ist ja noch nicht fertig! werd ihn aber erst mal fertig stellen und ihn dann zur kontrolle online stellen

    inzwischen nochmal danke!

    mfg aircode...

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    94
    Ist er schon fertig? *sabber*
    Wäre darauf angewiesen

    Danke!
    while (!asleep()) sheep++;
    RP6 und Asuro Befehlsübersicht

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    37
    Beiträge
    38
    sorry, wie schon oben geschrieben... vom 100sten ins 1000ste...

    war eben mal dabei und hab die ersten servo-versuche mit dem RP6 unternommen...

    aber sobald ich fertig bin, kann ich den plan mal online stellen...

    mfg

    aircode....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    @nil.at:
    Ist er schon fertig? *sabber* Wäre darauf angewiesen
    Naja ...
    Eigentlich ist der komplette Schaltplan des RP6 doch dabei ...
    Worauf wartest du denn da soooo dringend?

    Gruß Dirk

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    94
    @Dirk:
    Sooo dringend warte ich natürlich nicht darauf, aber ich glaube, dass aircode's Version übersichtlicher und leichter verständlich sein wird als die Originale. Für mich zumindest. Denn ich Blicke bei der Kontaktierung über 3 Seiten hinweg nicht durch.
    while (!asleep()) sheep++;
    RP6 und Asuro Befehlsübersicht

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    ... ich glaube, dass aircode's Version übersichtlicher und leichter verständlich sein wird als die Originale.
    Ok, kapiert!

    Gruß Dirk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •