-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Asuro mit Augen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    3

    Asuro mit Augen

    Anzeige

    Hey ich hatte mal eine Frage (sorry wenn es sowas in der art schon mal gab aber in der Suche - vllt mit den falschen suchwörtern - hab ich nix gefunden)
    und zwar kann man dem Asuro so wie er dann fertig gebaut is vllt noch "Augen" anbauen? also das man ihn zB in ein anderes Zimmer fahren lässt und dann sieht was er "sieht"

    Es gibt so einen Asuro ja aber den kann man leider nich kaufen deshalb wollte ich wissen ob ich das irgentwie selbst bauen kann, der gedanke lässt mich nich mehr los seit ich im DLR war

    Allerdings bin ich (leider) völlig unerfahren was das programmieren oder auch die hardware angeht ich wollte einfach mal wissen ob die möglichkeit besteht wenn ich mich mit meinen zwei asuros so weit vertraut gemacht hab das man erweiterungen in betracht ziehen könnte.

    nöch so nebenbei besteht vllt die möglichkeit einer Sprachausgabe vom Asuro? das man ihm vllt irgenteinen Lautsprecher anbaut?

    mfg yoruichi
    und sry wenns das thema schon gab

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Ja, das thema ist schön diskutiert. Such mal auf webcam im Asuro abteilung. Webcam-träger muss mindestens gehen, aber wird schon fast schwer (grossere akku und drahtloss breitband(iger) daten kommunikation zum rechner). Das bild hochladen zum rechner uber 2400 baud IR-transceiver, oder bearbeiten im Asuro processor, wirds nicht gehen.

    Oder du woltest etwas wie 16x16 pixel chip verwenden. Denke nich, oder? Asuro richtig programmieren ist schon schwierig genug wenn du völlig unerfahren bist (ich eigentlich auch). Lass das idee mahl eine weile schlafen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Hallo yoruichi,

    erst einmal: Herzlich willkommen im Forum - und ich wünsche Dir viel Vergnügen (und Erfolg und keine Fehlschläge) bei diesem Hobby.

    Zur Bildübertragung hat Valen ja schon geschrieben. Allerdings hat der asuro ja bereits optische Sensoren eingebaut, mit denen man ihm eine Hinderniserkennung beibringen kann. Das wurde mehrfach ausführlich beschrieben, hier ist eine umfangreiche Darstellung, zu der es detaillierte Beschreibungen und Beispielcode gibt.

    Akustische Kunststücke sind ebenfalls möglich, sogar ohne Lautsprecher. Das tönt zwar nicht so wie Deine Stereoanlage, aber man kann immerhin einige hübsche Dinge hören. Lies Dir dazu vielleicht diesen Thread durch. Es ist ein Trick dabei - aber ein sehr pfiffiger.

    Ansonsten kann man natürlich den Herrn Blauzahn bemühen, für den es auch Zusatzplatinen für den asuro gibt. Ich persönlich finde den Umgang mit diesem Gerätchen viel interessanter, wenn man alle seine Möglichkeiten ausschöpft. Dann kann er folgen wie ein Hündchen, auf seinen zwei Rädern balancieren und manches mehr.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    3
    Aso oke thx mal sehen ob ich irgentwann soweit komme schön wärs.
    Das mit dem balancieren auf zwei rädern hab ich schon gesehen und vieles anderes was man halt so bei youtube über asuro findet

    allerdings glaube ich das irgentwas an dem selbstest meines asuros schiefgelaufen is es läuft zwar alles nach der reihe so ab wie es sollte aber kann es denn sein das asuro anfängt zu piepsen und ganz am ende die statusLED in zwei versch. farben blinkt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Hallo yoruichi,

    ... irgentwas an dem selbstest meines asuros schiefgelaufen ...
    Also das klingt eher danach, dass Dein asuro den Motor nicht ankriegt. Läuft des Dingelchen denn? Ich meine: laufen die Motoren los? Ist der Batterie-/Akku-Jumper korrekt gesetzt? Da der asuro keinen Piepser hat, können es nur die Motoren sein, die bei geringer Spannung Töne wegen der gepulsten Ansteuerung von sich geben aber nicht loslaufen.

    Hast Du die BAU- UND BEDIENUNGSANLEITUNG vom asuro ? Hast Du die durchgelesen? Dort sollte etwas zu Fehlersuche und vor allem
    zur Status-LED stehen. Klick hier - und Du bekommst sie.

    Viel Erfolg noch und schönen Sonntag
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    3
    die motoren laufen beide auch so wie es sollte erst in die eine dann in die andere richtung und zusammen, batterien sind richtig drin jumper is offen eigentlich alles wie es sollte. Theoretisch dürfte kein fehler da sein zumindest vom löten her denke ich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •