-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: AD-Wandler ADS830 - Ansteuerung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    216

    AD-Wandler ADS830 - Ansteuerung

    Anzeige

    hallo,

    gibt es irgendeine Besonderheit bei der Ansteuerung des AD830? Wenn ich das Datenblatt richtig verstanden habe, toggelt man die Clock-Leitung einfach acht mal (beginnend mit Clk=high).
    Danach sollte ein Wandlungsergebnis an den Ausgängen stehen, ist das richtig? Ich bekomme leider keine vernünftigen Werte vom Wandler und kann die Ursache nicht finden.
    Angesteuert wird der Wandler zur Zeit recht langsam durch einen Atmel-Controller, ich gebe die Takte also derzeit einzeln vor.

    Danke für Eure Hilfe, Ruppi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Ruppi!

    Ich habe AD830 in datasheets nicht gefunden.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Nach dem AD830 hatte ich auch zuerst geschaut ^^. Es handelt sich aber wohl doch um einen ADS830, welcher ein AD-Wandler ist.
    Ich hatte auch schon länger mal nach einem schnellen AD-Wandler im bezahlbaren Bereich gesucht. Jener scheint aber nur ein recht schmalen Spannungsbereich zu haben, oder habe ich mich da im Datenblatt verlesen?

    Gruß MeckPommER

    Ruppi, wenn wir das Teil zum Laufen bekommen, hole ich mir den auch

    P.S.: Laut google soll der Chip wohl Clockmäßig mindestens 10kHz brauchen udn die ersten Ergebnisse nach Chipstart sollen auch nicht das Gelbe vom Ei sein. Danach soll er aber sehr gut und flott laufen.

    vielleicht hier noch interessantes:
    http://forum.electronicwerkstatt.de/...1_bz0_bs0.html
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    216
    hallo,

    in der Überschritft ist es richtig, in meinem Post aber falsch, es handelt sich um den ADS830, einem 60MHz AD-Wandler.

    MeckPommER:
    den Link kannte ich schon, allerdings hat der Gute dort nichts über die Ansteuerung selbst geschrieben. Es muss hier irgend ein anderer Fehler vorliegen, vielleicht finde ich ihn ja noch. Falls ja, werde ich berichten...

    Ruppi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Hallo Ruppi,

    unter dem Link ist die Hardware und die Software beschrieben. Was an Angaben fehlt dir noch? Was meinst du mit Ansteuerung?

    Gruß MeckPommER
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    216
    hey,

    meinte irgendeine Besonderheit, sowas wie eine kurze Wartezeit nach der Wandlung oder sowas in der Art. Scheinbar muss ein anderer Fehler vorliegen, den ich noch nicht gefunden habe...

    Ruppi

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    216
    hey,

    meinte irgendeine Besonderheit, sowas wie eine kurze Wartezeit nach der Wandlung oder sowas in der Art. Scheinbar muss ein anderer Fehler vorliegen, den ich noch nicht gefunden habe...

    Ruppi

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Vielleicht ja irgendwas in der Beschaltung. In so einem Falle Suche ich nach Bildern im Web mit dem verwendeten IC.

    Wenn das Bascom-Listing unter dem Link funktioniert ...

    Gruß MeckPommER
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •