-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Funken beim umpolen im Motor

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    19

    Funken beim umpolen im Motor

    Anzeige

    Bei meinen beiden Elektromotoren kommt immer wenn ich die Polung ändere so ein Dicker Funken. Es sieht so aus als wenn dort kurz eine kleine Lampe an wär, durch das Plastik sieht man es hell durchleuchten. Außerdem stinkt es dann immer so ähnlich wie bei einer Wunderkerze.
    Die maximal SPannung beträgt 15V, die Funken treten aber auch bei 6V oder 12V auf.
    Meine Frage ist hierzu, ob das schlimm ist.


    Bei einem anderen Motor, den ich mal irgendwo ausgebaut habe, kommt immer so ein hohes Geräusch wie von einer Vibration und dass unabhängig von der Spannung und es tritt wie bei einem Wackelkontakt auf, mal ist mal nicht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Budapest
    Alter
    30
    Beiträge
    563
    Also plötzlich umpolen unter Last ist nicht besonders gesund... Da fließen sehr hohe Ströme, die durchaus diese Effekte verursachen können. An Deiner Stelle würde ich also sowas lieber vermeiden. Schalte die Spannung ab, warte bis der Motor zum Stillstand kommt, und pole erst dann um. Oder wenn eine Bremswirkung erwünscht ist, kannst Du die Spannung wegschalten, dann den Motor kurzschliessen, warten bis er steht, und dann umpolen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    19
    Würde ein Kondensator auch was bringen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Die gängigen Gegenmaßnahmen:
    >Kondensatoren (von Pol zu Pol, und von den Polen zum Gehäuse)
    >Spulen in den Anschlussleitungen
    >Freilaufdioden am Motortreiber

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Beim sofortigen Umpolen ist das so als hätte man den Motor an etwa der 1,5 fachen Spannung und dann auch noch sehr stark belastet. Da sind stärkere Funken am Kollektor unvermeidbar. Der Geruch sollten Stickoxide sein, die sich im Funken bilden.

    Besser ist es wie shon gechreiben, erst bremsen, dann umpolen. Mit einem Kondensator kann man da eigentlich nicht's ausrichten.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von uwegw
    Die gängigen Gegenmaßnahmen:
    >Kondensatoren (von Pol zu Pol, und von den Polen zum Gehäuse)
    >Spulen in den Anschlussleitungen
    >Freilaufdioden am Motortreiber
    Ich möchte die Motoren über insgesamt 4 Transistoren steuern (jeweils vor und zurück bei jedem Motor).
    1. Kommen die Spulen zwischen den Transistoren und dem Motoren oder noch vor den Transistoren?
    2. Brauch ich bei 4 Transistoren 8 Dioden? (Pro Pol an jedem Transistor eine Diode)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Je Motor vier Dioden. Anschlussplan:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ima...rueckel298.gif
    Also von jedem Motoranschluss einmal nach Plus und einmal nach Minus.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von dfg
    1. Kommen die Spulen zwischen den Transistoren und dem Motoren oder noch vor den Transistoren?
    Die Spulen kommen in die Zuleitungen des Motors. Bedenke, dass diese den Strom aushalten müssen und dass an ihnen natürlich auch eine Spannung abfällt, die dem Motor nicht ´mehr zur Verfügung steht.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    19
    Ich wickel den Draht um ein bischen Metall, das dürte doch reichen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •