-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Sägezahn (oder Dreieck) >500khz erzeugen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    13

    Sägezahn (oder Dreieck) >500khz erzeugen

    Anzeige

    Hallo,

    welche Bauteile sind empfehlenswert, um eine saubere Sägezahn- oder Dreiecksspannung >500kHz (500kHz-1Mhz) zu erzeugen?

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Mit OPV bist du da sicher ganz gut dran.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    13
    und welcher wäre da empfehlenswert?

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Da sind ein paar Typen. Du musst halt auf die Slew-rate und max-Frequenz achten.
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...rst.C3.A4rkern
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Fragt sich, was Du unter Sauber verstehst. Dreieckspannungen mit OPs und Kondensator sind eigentlich "HaiFischflossenspannungen".
    Aber da gibts einen guten von Maxim: MAX038.
    Der kann sehr viel, aber ist sehr teuer.
    Gruß

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Gock
    Aber da gibts einen guten von Maxim: MAX038.
    Der kann sehr viel, aber ist sehr teuer.
    Gruß
    Der sieht schonmal sehr gut aus! Ist nur etwas überdimensioniert... Gibt es ähnliche, die weniger können und dafür deutlich günstiger sind? So wie zum Beispiel der 555er, nur dass er >500kHz können sollte.

    Die Dreieck- / Sägezahnspannung soll nur für eine PWM Erzeugung dienen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Der ICM7555 ist wie ein 555 aber geht bis 1MHz.
    Gruß

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Fast alles über 555 gibt es dort:

    http://www.domnick-elektronik.de/elek555.htm

    MfG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der max038 ist kaum noch zu bekommen, da schon länger nicht mehr produziert. Der kleine Bruder (vorbild ?) ist der ICL8038. Der wird aber für 500 kHz etwas zu langsam sein. Eventuell könnten auch einige VCO Bausteine ein brauchbares Signal liefern.
    Da ist die Idee mit Operationsverstärkern eigentlich schon nicht schlecht. Man wird nur ziehmlich schnelle Typen brauchen, die es oft nur als SMD Version gibt.

    Wie weit muß die Frequenz und das "Tastverhältnis" einstellbar sein ?
    Wie hoch sind die Anforderungen hinsichtlich stabilität und "Sauberkeit"

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    entschuldigt, auch wenn es ganz leicht vom thema abweicht, aber kennt jemand von euch ne seite wo cih spezielle integratorops (mit denen man sägezahn/dreieck erzeugt) mit haltefuktion und resetfunktion herbekomme oder wo ich (noch lieferbare) vergleichen kann ? die einzigen die ich wirklich finden konnte gibts von TI und die sind nirgendwo auf lager, haben extreme bestellzeit und die preise sprengen auch alles erträgliche!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •