-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: maximale Motorbelastung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609

    maximale Motorbelastung

    Anzeige

    Hallo,

    auf einem Motor steht "Max. Getriebebelastung: 2kg/cm".

    Angenommen, ich möchte mittels 8mm Gewindestange einen Gegenstand senkrecht heben, wie kann ich anhand der Getriebebelastung das maximale Gewicht des Gegenstandes berechnen/in etwa abschätzen?
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Ich würds etwa so rechnen:
    2kg/cm sind grob 0,2 Nm.
    Ne 8mm Gewindestange hat nen Radius von 4mm. Also wenn du da was hochhebst z.B. durch ne Schnur, dann dürften an den 4mm max. ~ 5kg dranhängen.
    (0,2 Nm / 0,004m = 50N ~ 5kg)
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ich nehme eher an, du willst die Gewindestange auch als solche einsetzen, und nicht als Seiltrommel. Dann wäre die Gewindesteigung wichtig.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Nicht ganz unwichtig dürfe auch die Reibung sein. Je nach Reibkoeffizienten sollte duch die Reibung die Grenze bei etwa 5-10 mal höher liegen als bei der Rechnung als Seiltrommel oben.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    da diese frage mit schöner regelmäßigkeit auftaucht:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=24557

    mfg clemens
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Danke clemens,

    genau das habe ich gesucht...

    Also bedeutet das in meinem Fall:

    F=M/[d2/2*tan(a+ro)] =200Nmm/[7,88/2*tan(13+2,89)]= 178N ~ 18kg

    sofern 2kg/cm ~ 0,2Nm ?

    Da wäre ich sehr überrascht, soviel hätte ich nicht vermutet. Oder habe ich falsch gerechnet/umgewandelt?
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    830
    dein µ ist mit 0,2 schon sehr nahe an der "schmerzgrenze" wenn du nicht ordentlich fetten und schmieren kannst.

    ja, die umrechnung stimmt, allerdings kaufe ich mein zeug aus prinzip nur dort wo Nm drauf steht, wer auch immer diesen mist mit kg/cm angefangen hat (wenn müsste es heißen kg*cm(*g) heißen) möge sich bei mir melden um bei der ersten neuzeitlichen hexenverbrennung ehrengast zu sein.

    pass aber auf, die motorlager sind einer solchen belasung nicht gewachsen.
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Danke,

    das Ganze ist nicht für den Dauereinsatz geplant, das Gewicht beträgt nur 6,5kg und wird wahrscheinlich nur selten zum Ausbalancieren bewegt.
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •