-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage zu pwm

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    45

    Frage zu pwm

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe meinen atmega16 nach datenblatt so eingerichtet:

    er läuft mit internem Quarz 1mhz

    TCCR1A = (1<<WGM10)|(1<<WGM11); //10bit
    TCCR1B = (1<<CS11); //Prescaler = 8
    TCCR1A |= (1<<COM1B1); // inverse Mode
    TCCR1A |= (1<<COM1A1); //

    => Ausgangsfrequenz 61Hz, 10bit für OCR1A/B Register

    müsste ich dann nicht in meine Register OCR1A/B werte von 10bit (1024) reinschreiben können ? bekomme irgendwie schon bei OCR1A=128 2,5V ???
    da passt doch was nicht oder?
    Vielen Dank im voraus
    Martin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Aachen
    Alter
    32
    Beiträge
    246
    Erhälst du nur bei 128 2,5V oder auch bei anderen Werten? Womit misst du das? Vielleicht ist das Messgerät einfach zu träge. Hast du ein Oszilloskop zur Verfügung?

    Probiere doch zum Testen mal einen Prescaler von 1024 und schau, wie lang die on/off Verhältnisse sind.

    Gruß,
    Thomas

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Hallo,

    1. Deine Erklärung
    " OCR1A=128 2,5V"
    ist komplett unverständlich. Welcher Zusammenhang bei Deiner Schaltung zwischen PWM und Spannung besteht, kann hier niemand wissen.
    2. Einen "internen Quarz" hat keiner der AVRs.

    Du wählst den Mode 3 mit TOP=0x3FF. Natürlich kannst Du Werte bis 1023 in OCR1A schreiben. Wenn TCNT1==OCR1A, dann wird die Zählrichtung geändert. Wenn Du alle 16 Bit ausnutzen möchtest, wähle Mode 11.

    Falls Du Probleme mit dem AVR Studio hast: das ist ein bekannter Bug -- die 16 Bit Zähler funktionieren dort mit PWM nicht richtig.

    Gruß

    Fred
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    Aachen
    Alter
    32
    Beiträge
    246
    Zitat Zitat von fhs
    Wenn TCNT1==OCR1A, dann wird die Zählrichtung geändert.
    Nein!

    Der Timer zählt immer(im Mode 3) bis 1023 und dann wieder abwärts.
    Der Zusammenhang zu OCR1A:

    Clear OC1A/OC1B on compare match when
    up-counting. Set OC1A/OC1B on compare
    match when downcounting.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    3. Planet eines kleinen Sonnensystems in einem Seitenarm der Milchstraße
    Alter
    63
    Beiträge
    622
    Stimmt, was ich schrieb, gilt nur für Mode 11.
    Only entropy comes easy. - Anton Checkhov

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    45
    ok vielen dank, da ich nicht mehr an den controller komme und kein ozii habe, werde ich einfach die theoretischen werte uebernehmen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.381
    schliess doch einen tiefpass an und geh dann nochmal mit dem messgerät ran

    Code:
    PWM -[ 10k ]-------- Vout
                  |
                 ---
                 --- 330nF
                  |
                 GND
    Formel: f = 1/(2*PI*C*R)

    die frequenz sollte sehr deutlich unter der PWM frequenz liegen, wenns ne gleichspannung sein soll am besten unter 50Hz wie im beispiel (wenn ein starker verbraucher angeschlossen wird, solltest du C vergrößern und R verkleinern aber die Grenzfrequenz nicht unnötig vergrößern)

    wenn dein messgerät zu träge ist, bekommst du nur krumme werte, ist es zu empfindlich schwankt es viel zu sehr um es zuverlässig abzulesen

    EDIT: ich komme auf 122 Hz PWM frequenz und nicht 61(ich prüfe es nachher nochmal nach, irrtum nicht ausgeschlossen ) da solltest du den tiefpass schon auf 10Hz runterdrücken! also werte nochmal anpassen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •