-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Was sind das für Schtungen, und wie funktionieren sie?!?!

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.09.2004
    Ort
    BitteKeinePrivatenDatenAngeben! Danke!
    Beiträge
    63

    Was sind das für Schtungen, und wie funktionieren sie?!?!

    Anzeige

    Hey, kann mir bitte jemand helfen, diese schaltungen zu verstehen???
    Wäre sehr dankabr!

    greetz
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken monostabile_kippschaltung0.gif   astabile_kippschaltung0.gif  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    09.09.2004
    Ort
    BitteKeinePrivatenDatenAngeben! Danke!
    Beiträge
    63
    toll... ich meine vllt etwas einfacher

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Wenn Du Dir die Erklärungen auf oben genanntem Link durchgelesen hättest, hättest Du gemerkt, dass sie sehr einfach gehalten sind.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    13
    hallo bugmenot,
    ersteres is eine Monostabile Kippstufe (Monoflop).
    Sie gibt für eine bestimmte Zeit einen Impuls am Ausgang Q (T1)

    1. wird die Schaltung an Betriebsspannung gelegt schaltet zuerst T1 (0Signal) durch, T2 (Q' invertierter Ausgang) wird die Basisspannung dadurch entzogen er sperrt.
    2. Der Kondensator wird geladen.
    3. wird durch den Taster Ta1 kurzzeitig 1-Signal an T2 gelegt schaltet dieser durch.
    4. Dadurch entladet sich der Kondensator nach Masse und über den Innenwiderstand der Spannungsquelle
    5. Dadurch wird T1 an eine negative Spannung gelegt, T1 sperrt bis der Kondensator entladen ist.
    6. Die Einschaltzeit beträgt ca. 0,7*R3*C2

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    13
    hallo,
    zweiteres ist ein Multivibrator oder Astabile Kippstufe hat also keinen stabilen Zustand.
    Es schwingt zwischen Q und Q' und erzeugt so eine rechteckspannung an einem Ausgang.
    Welcher der beiden Transistoren zuerst durchschaltet kann man nicht sagen.
    Wenn man annimmt dass zuerst T1 durchschaltet dann....
    -leuchtet LED 1
    -ladet sich C2 auf
    -der Basisstrom von T1 wird dadurch stets kleiner
    -ist der Bassisstrom von T1 viel geringer als der von T2 sperrt T1
    -T2 leitet
    -LED 1 erlischt, LED 2 leuchtet
    -Q(T1) hat nun 1 Signal und Q'(T2) hat 0 Signal
    -nun wird der Kondensator C1 aufgeladen und der Basissrom von T2 wird geringer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •