-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ATMEGA 8 - Problem!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    169

    ATMEGA 8 - Problem!

    Anzeige

    Hallo alle zusammen.

    Die Schaltung, auf die ich mich beziehe befindet sich im Anhang.

    Ich versuche nun schon seit Tage verzweifelt, dieses Board in Betrieb zu nehmen. Mit PonyProg will und will die Kommunikation aber einfach nicht funktionieren. Ich bekomme immer nur die Fehlermeldung: "Device missing or unknown device (-24)"

    Weiß langsam absolut nicht mehr, wo da der Fehler liegen könnte. An dem Programmer liegt es nicht, da dieser bei einem anderen AVR wunderbar funktioniert.

    Ich habe auch schon den ATMEGA 8 ausgetauscht. Ohne Erfolg.

    Ich bin zwar ziemlich sicher, dass die Schaltung so richtig sein müsste, ich habe sie aber trotzdem nochmal in den Anhang gepackt.

    Kennt jemand von euch das Problem, dass der AVR auf PonyProg einfach nicht anspricht? Er Zeigt absolut keine Reaktion.

    Ich bin wirklich für jeden Tipp dankbar, da ich den Fehler nicht finden kann.

    Was vielleicht noch von Interesse sein könnte, es handelt sich um einen ATMEGA 8 im TQPF32-Gehäuse.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken atmega_8_-_board.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Was ist das für ein Programmer? Ich hab immer das Problem, dass "frische" Atmels zu langsam für den Programmer sind, während andere, die schon umgefuset sind, schnell genug sind.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Hi mikro-VIIV,

    ich gehe davon aus, dass der JP2 Dein eigentlicher ISP-Stecker ist. Und was macht der JP3?? Wozu ist der? Wo mündet die RESET-Leitung vom JP2 in den Controller, die erforderlich ist, um den Controller überhaupt erst in den Programmierstatus zu bringen? Welche Spannung hast Du am /RESET-Pin des Controllers beim Flashen? Wo mündet MOSI, MISO und SCK vom JP2 in den controller? Was hängt am JP3 während des Flashens?

    Nach dem Programmierkabel hat ja schon thewulf00 gefragt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Du hast den TQPF getauscht, ich hoffe ohne die Platine zu zerstören. Sollte es doch ein DIL sein, hast du das falsche Layout.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    169
    Ich danke euch riesig für eure Tipps. Aber ich hab den Fehler jetzt endlich gefunden.
    Es war eine kalte Lötstelle. Un das, obwohl ich nicht nur ein oder zweimal die Leitungen für MOSI, MISO und SCK auf Durchgang getestet hab. Da gabs immer Kontakt.

    Aber jetzt gehts ja endlich und ich bin wirklich erleichtert.

    Danke trotzdem nochmal.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •