-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Rad Achsen Lagerung?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556

    Rad Achsen Lagerung?

    Anzeige

    Moin moin allerseits.

    So gaaaanz langsam nähert sich der Moment wo ich
    2 Scheibenwischermotore mit Rädern versehen muß.
    Da ich Räder mit ca. 20 cm Durchmesser verwenden
    will und die Wischermotorwellen eh verlängert werden
    müssen, habe ich jetzt ein kleines Problem.

    Wie lager ich die Wellen zwischen Rad und Motor? Reicht
    ein Lager in Radnähe und der Motor/Achse als 2. quasi
    Lager aus?

    Außerdem bin ich anscheinend zu dumm für Google,
    Lager finde ich jede Menge. Lagerböcke (oder wie sich die
    Teile nennen) finde ich nicht? Mit "Lagerböcke" meine ich
    jetzt Teile die ein Lager aufnehmen und an einem geeignetem
    Untergrund z.B. mittels Schrauben fixieren.

    Gruß Richard

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Ausreichend tut das. Ist halt von der Belastung abhängig wenndas Ding 30kg transortieren soll reichts nicht aber andernfalls auf jeden Fall.
    Zu den "Lagerböcken" kann ich nichts sagen, damit hab ich noch keinerlei Erfahrungen.

    mfg murdocg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    130
    Bei http://www.maedler.de

    erste Spalte sechte Zeile "Stehlager, Buchsen, Bohrbuchsen"
    Ist es das was du suchst?

    GeoBot

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Schätze du meinst Lagerflansche.

    Gruß,
    Christian

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.584
    Oder Flaschlager *ggg*. Soweit ich weiß, gilt als Lagerflansch ein (Kugel-)Lager, dessen Aussenring einen Flansch zur Befestigung hat, während das Flanschlager eine Kombination aus flanschartigem Lagerträger und Standardlager ist. Stehlager: Stehbuchse mit eingebautem Standardlager. Aber hier ist vermutlich eine Reihe firmeninterner Dialekte im Umlauf. Und ich hab grad keine Norm zur Hand.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von GeoBot
    Bei http://www.maedler.de

    erste Spalte sechte Zeile "Stehlager, Buchsen, Bohrbuchsen"
    Ist es das was du suchst?

    GeoBot
    Jupp genau das habe ich gesucht.

    Danke!

    Gruß Richard

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    Such mal nach Lagerblock (mit L) da findest du eher was..
    Böcke sind Tiere und interessieren sich eher nicht für Lager....
    beim C gibts welche, ca 5 Euro das Stück...

    have phun...
    meine projekte: robotik.dyyyh

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von oberallgeier
    Oder Flaschlager *ggg*. Soweit ich weiß, gilt als Lagerflansch ein (Kugel-)Lager, dessen Aussenring einen Flansch zur Befestigung hat, während das Flanschlager eine Kombination aus flanschartigem Lagerträger und Standardlager ist. Stehlager: Stehbuchse mit eingebautem Standardlager. Aber hier ist vermutlich eine Reihe firmeninterner Dialekte im Umlauf. Und ich hab grad keine Norm zur Hand.
    Jo,
    bin da auch als am Rätzeln wie sich das Zeuch nennt.
    Ich kenne meist die antiquierten Ausdrücke ... das hilft dann etwas.
    Kompliziert wirds meist dann wenn ich eigene Ausdrücke erfinde.
    Wie: Flänsche, Schabel-AU, Fugenschlampe, Dönermesser usw.

    Die firmeninternen Dialekte von Maedler klingen dagegen fast schon archaisch

    Noch mehr Spaß macht es Begriffe aus der Informatik einzudeutschen.
    Da ich dem guten alten Schlosserhandwerk verbunden bin, bekommen meine Kollegen diesbezüglich die geilsten Sachen zu hören.
    Dann wird Software meist gedengelt, gedreht, gebogen, verschabbelt (bzw. verschraubt) und schlussendlich verschweißt.
    Programmieren ist eben auch (nur) Handwerk

    Fast geraten:
    Flansche sind Verbindungen auf Planfächen
    Steh- Stand- sind stehende .. also längsseitige Verbindungen.

    Grüße,
    Christian

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.496
    Stehlager sind komplette Lager mit Aufnahme, meist in der Landwirtschaft gern verwendet.

    Lagerbock hat mein Opa zu den Stehlagergehäusen gesagt. Als Suchbegriff eher ungeeigent.

    Lagerblock Lageraugnahmen bei denen die Befestigung noch selbst gefertigt werden muß (Löcher bohren etc-) Der Lagersitz ist passgenau gearbeitet.
    Wird meist verwendet wenn das Anbauteil nicht mit einem Lagersitz versehen werden kann.

    Lagerflansch wird meist gleichbedeutend mit Lagerblock verwendet.

    Flanschlager ist die Oberfamilie zu der auch die Stehlager gehören.
    Also Lager inklusive Aufnahme und Befestigung fertig vom Hersteller.
    So ist es zumindest in meinem SKF Katalog drinn.
    Ich würde aber auch sagen ein Flanschlager ist zum Befestigen an einer Fläche die Quer zur Lagerachse liegt und ein Stehlager zum Befestigen an einer Fläche die parallel zur lLgerachse liegt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Du hast gespigelt

    Aber recht! Die ersten paar Seiten des Hautkatalogs sind zu empfehlen.

    Grüße,
    Christian

    Nachtrag:
    Nicht ganz, die unterscheiden in Y- [Steh-, Flasch- ] Lagereinheiten.
    Also geflascht und für stehende montage..
    Sorry... wollt jetzt keinen Akademikerkindergarten eröffnen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •