-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie gehe ich das gestell am besten an ? (anfänger)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    11

    Wie gehe ich das gestell am besten an ? (anfänger)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi, bin ganz neu hier, ich würde gerne einen roboter bauen der als
    "Herzstück" eine pc/laptop enthält und dann das meiste über relaiskarten
    und eigene software gesteuert wird.

    Mein problem ist das ich davon bis jetzt keine Ahnung habe,
    grundsätzlich dachte ich daran eine platte als "boden" zu nutzen und mittels elektromotoren und relaisschaltungen das ganze zu mobilisieren.
    Nur wie mache ich das am besten?

    soll ich rollen nehmen oder besser "panzerketten" (wie auch immer der fachbegriff dafür ist) oder habt ihr noch bessere mehr oder weniger leicht zu
    realisierende vorschläge?

    die bewegung des ganzen sollte denke ich relativ kräftik sein da ja evtl ein computer drauf gebaut wird und das ganze ja nun mal etwas wiegt :P

    wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir ein paar tips geben könntet.

    MfG
    Simon

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Hallo Simon,
    willkommen im Forum!

    Auf Relais als Motorensteuerung würde ich verzichten. Es gibt so viele bessere Systeme, die von leicht bis schwer zu bauen/zu programmieren/zu verstehen sind.
    Relais erlauben nur das Anlegen der gesamten Spannung. Wenn Du einen ganzen Rechner draufstellen willst, wirst Du kräftige Motoren und viel Spannung brauchen, d.h. bei einfachem Anlegen der gesamten Spannung an die Motoren, ruckt er so arg, dass er entweder total zuckelig wird, dass Du große Motorenstörungen durch die Elektrik schickst, oder dass er einfach nur umfällt.

    Rollen oder Ketten sind Deine Sache. Schau Dich auf Markt um und entscheide anhand von Preisen, Erfahrungswerten anderer und anhand des Einsatzgebietes für Deinen Roboter.
    Ketten sind i.d.R. teurer und mit mehr mechanischem Aufwand verbunden, was schlecht für Anfänger ist. Aber es gab schon Roboterbastler, deren erstes Modell mit Ketten gebaut war, und auf Anhieb funktionierte.

    Weitere Tipps bekommst Du, wenn Du konkrete Vorschläge postest, mal einen Plan machst, ein paar Skizzen/Zeichnungen anfertigst und genauere Details über den Sinn und Zweck verrätst.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    11
    Sinn und zweck des ganzen wäre für mich einfach ein projekt zum basteln zu haben. bis jetzt war das ganze nur eine idee die ich gerne umsetzen würde ich hab mir da auch noch nicht so viele gedanken gemacht wo kann man denn rollen und steuerungen etc kaufen?
    Und mit wieviel euro sollte man da ganz grob im günstigsten fall rechnen ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Also wenn Du die Motoren schon hast, bist Du, wenn Du Glück hast und auch Arbeit investierst, mit unter 5 Euro dabei. Aber das würde Dir nicht gefallen. Nach oben gibt es keine Grenze und der genaue Preis ist von so vielen Faktoren abhängig. Hier mal einige, wenige davon:
    - Größe
    - Standards (abweichende Größen kosten immer extra, für Verbindungsteile usw.)
    - Kraftübertragung (Getriebe, etc.)
    - Reibung (Gummierte Räder, etc.)
    - Anzahl Räder
    - ...

    Ich möche jetzt nicht sagen: Bitte antworte auf all diese Faktoren, sondern ich wollte Dir damit einen Denkanstoß geben, damit Du Deinen Bot erstmal ein wenig durchdenken kannst, bevor Du kaufst und planst.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    11
    danke. ich werd mal überlegen wie ich das ding in etwa gestalten möchte und denn thread dann nochmal aufgreifen wenn nichts dagegenspricht

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    11
    So, ich hab mir da mal ein paar konkretere gedanken gemacht ganz grundsätzlich sollte das ding meiner meinung nach jetzt so aussehen wie im bild, ich hoffe ihr werdet aus der skizze schlau ist nicht grade hochqualitativ geworden :P

    prinzipiell dachte ich daran links und rechts je einen motor mit rad zu platzieren mit denen man dann (hoffe ich zumindest) vorwärts rückwärts links und rechts fahren kann. und ein paar lose räde zur stabilisation.
    ich wollte das ganze in einer grösse von etwa 50x50 cm machen
    wobei ich sicher noch von der quadratform abkommen werde.

    ich hab da noch ein paar fragen,

    wo kann man sich anch motoren erkundigen/kaufen?

    was für daten sollte ein motor haben damit mit ihm eine gestell antrieben kann auf dem unter anderem eine autobatterie als akku stehen soll ?
    gehen evtl motoren aus ferngesteuerten autos ?

    hoffe ihr könnt mir da ein paar anregungen geben.
    MfG Simon
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken layout_832.jpg  

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Irchenrieth (BY)
    Alter
    25
    Beiträge
    50
    Ich bin zwar auch sehr neu in der Robotik aber ich kann dir auf jeden Fall die Wiki ans Herz legen. Les' dich einfach ein, nimm dir Zeit dabei und viele Fragen werden sich von alleine lösen.

    Ausserdem bin ich der Meinung, dass mehrere lose Räder sich immer wieder blockieren, also eins muss reichen. Das ist wenigstens meine Erfahrung mit Legos Mindstorms gewesen!

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.11.2008
    Ort
    Osnabrück / Ostfriesland
    Alter
    32
    Beiträge
    79
    Hallo, also cih selbst bin auch kein Robo spezi zumindest würde ich mich nicht als einen bezeichnen, aber was rehbär schon sagte, die Preise können sehr unterschiedlich sein, zB. mein jetziges Projekt nur als Beispiel mein GPS Empfänger wird vorraussichtlich 150 Euro kosten.
    Der Antrieb so wie du ihn vor hast, soll auch in meinem Projekt realisiert werden, wenn du magst, können wir uns gemeinsam was erarbeiten mit hilfe des Forums - ich glaube das ich da bestimmt noch sehr viele Fragen zu haben werde...
    nur mal so als Idee, ich hatte gedacht über einen Keilriemen drei Räder direkt zu verbinden...
    mfG

    PS: in welcher Sprache wirst du das ganze Programmieren wenn ich mal fragen darf..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •