-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ATmega zieht 10 V

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    109

    ATmega zieht 10 V

    Anzeige

    hallo leute

    da ich mein ATmega 32 gestern bekommen habe hab ich eine schaltung gebaut.als ich ihn programmieren stellte zog er 10V vom netzteil.wenn man ihn wieder wegmachte war die eingestellte spannung wieder da.da er 10V zog wurde er um die 35 grad heiß .leider weiß ich jetzt nicht ob er funktioniert.
    kannm ir einer helfen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.382
    eventuell einen schaltplan, sonst kann man nur ins blaue raten! interessanter wäre gewesen wieviel strom geflossen ist, wahrscheinlich iwo ein kurzschluss !

    meinst du, 35°C ? weil das ist nicht wirklich heiß, das ist eher lauwarm, sollte aber dennoch nicht passieren!!!!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    Ein Mikrocontroller kann keine 10V "ziehen", du kannst an ihm Spannung anlegen(und das bei nem Atmega32 NIE ÜBER 5V) und dann nimmt er dementsprechend einen Strom auf!

    Wenn du ihn an 10V angeschlossen hast ist er sehr wahrscheinlich kaputt!!

    MFG Mixer

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.382
    naja wenn man kleinlich wird, gehen auch 10V !!! aber nur am reset pin, das ist dann der High Voltage Parallel Programmiermodus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Er kann sehr wohl 10V ziehen, indem man ihn an eine Stromquelle anschließt, anstatt an eine Spannungsquelle. Der Strom, der geflossen ist, wäre sehr interessant.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Controller muß noch nicht unbedingt defekt sein. Wenn nicht zu viel Strom geflossen ist, kann der noch gehen, muß aber nicht. Bei mir hat ein Controller jedenfallss mal 8 V über längere Zeit überlebt.
    Nichts mehr für eine kritischen Anwendung aber für die Hobbyanwendung kanns noch gehen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    29.01.2005
    Alter
    45
    Beiträge
    294
    Schaltung checken (oder auch hier einstellen) und bitte nochmal genau beschreiben was passiert ist.

    - Spannung (V - Volt) bevor die Schaltung angeschlossen wird

    und dann

    - Spannung (V - Volt) wenn die Schaltung angeschlossen ist und
    - Strom (A - Ampere) wenn die Schaltung angeschlossen ist

    Irgendwie habe ich das Gefühl das der Threaderöffner mit Spannung und Strom ein wenig durcheinander gekommen ist.

    Gruß Dnerb
    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •