-
        
+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 96

Thema: roboter an wand hochfahren/krabbeln/laufen lassen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779

    roboter an wand hochfahren/krabbeln/laufen lassen?

    ist das mögkich einen roboter irgendwie an einer wand hochfahren zu lassen? gibt es da ne methode?
    MfG. Dundee12

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ja, scheinbar geht es mit Rädern aus Elektromagneten:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4160

    Vorraussetzung ist eine entsprechende Wand

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    414
    Naja vielleicht könnte man das ganze auch mit einer art luftkissenboot nur umgekehrt machen und dann mit rädern für die fortbewegung ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    fahren dürfte in der tat schwierig sein.

    wenn die wand glatt ist, könntest du es mit saugnäpfen versuchen. es gibt doch da diese kleinen bälle, die mit lauter saugnäpfen besetzt sind. wenn du die als Räder benutzen würdest, könnte es gehen... käme auf nen versuch an...


    sowas mein ich:


  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    wo gibt es diese bälle? gibts die auch in größer? hätte nicht gedacht das ihr schon so viele ideen habt! ich habe gedacht ich strahle ein großes magnetfeld aus was den robo der aus eisen dan sein muss an die wand presst aber das ginge nicht so weit! aber die bälle sind gut! wenn ich wüsste wo es die gibt!?
    MfG. Dundee12

  6. #6

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    danke!!! ich glaube aber die sind zu klein. die müsste man in gößer haben! aber das ist schonmal ein guter anfang! gibt es auch was für raue wände?
    MfG. Dundee12

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    naja, nicht so wirklich.... du müsstest dann wirklich so ne art luftkissenboot umgedreht verwenden... am besten nen vier oder sechsbeiner bauen, der an jedem fuß unterdruck erzeugen kann.. sowas hab ich mal im tv gesehen. war aber auch nur für glatte glasfassaden von hochhäusern gedacht....

    also, das ginge bei rauhen wänden nur sehr schwer und rollen bzw fahren wahrscheinlich gar nicht.....

    das mit dem magnetfeld hört sich lustig an.... würdest du wirklich ein so starkes feld erzeugen können, überleg dir mal, was mit den restlichen sachen, die sich im zimmer befänden passieren würde!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    ich sehe gerade die haben 4cm das reicht aber wie kann man es machen das der aich vom boden auf eine wand kommt da sind ja schließlich auch 90grad zwischen
    MfG. Dundee12

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    das mit dem luftkissen is ne gute idee aber.... das soll mal ein spybot (spionageroboterwerden) ider soll sehr klein sein! ich habe schon überleht ob ich da ne art helicopter draus baue der kommt überall hin! der heli könnte ja nen kleineren bot dann an der stelle absetzen wo er spionieren soll!
    MfG. Dundee12

+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •