-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TV-Fernsteuerung + Erweiterungsplatine mit Schalter

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    94

    TV-Fernsteuerung + Erweiterungsplatine mit Schalter

    Anzeige

    Hallo allerseits,

    mir ist neulich, als ich mein Fernsteuerungsprogramm getestet habe aufgefallen, dass die LED auf dem USB-Tranceiver leuchtet, wenn ich auf der Fernsehfernbedienung herumschalte. Ist es theoretisch möglich den Asuro so zu programmieren dass er auf die Signale der TV-Fernbedienung (zur Fernsteuerung) reagiert? Dann brauche ich nicht ständig mit Laptop und USB-Tranceiver hinterzurennen.

    Zweitens habe ich nun das gesamte "Mehr Spass mit Asuro, Band 1" Buch in mich aufgesogen (war ehrlich gesagt enttäuscht, es wurde alles nur extrem oberflächlich angeschnitten. In dem Buch gibt es meiner Meinung nach mehr oberflächliche Scherzversuche als wirklich Hilfreiches, zum Beispiel weiss ich jetzt immer noch nicht wie man eine Schaltung von Grund aus aufbaut, obwohl das in dem Buch versprochen war. Aber naja, das gehört hier jetzt nicht her...) Jedenfalls habe ich vor die Ultraschallerweiterung zu machen, möchte aber auf keinen Fall meine Linienfolgefunktion verlieren. Daher meine Frage, wäre es möglich (ich dachte an einen Schalter) zwischen beiden Funktionen wählen zu können?
    Quasi die Pins auf die Erweiterungsplatine hochleiten, dort die Fototransistoren und die LED anzubringen und zwischen Linienverfolgung und Ultraschall mittels einfachen Schalter umschalten zu können?
    Müsste doch gehen, oder? Nicht beides gleichzeitig aber das ist egal.

    Danke für die Anregungen und schönen Gruß.
    while (!asleep()) sheep++;
    RP6 und Asuro Befehlsübersicht

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von pinsel120866
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Hohenems
    Alter
    51
    Beiträge
    847
    Hallo nil,

    ist möglich wenn du den Liniensensorumbau (mehrfach im Forum oder im Asurowiki beschrieben) machst. Den musst du sowiso machen um die Erweiterungsplatine aufstecken zu können. Schalter brauchst du dann keinen weil die Steuerleitungen damit hochgeleitet werden.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    94
    Hi Pinsel,

    klar muss ich die Erweiterungsplatine aufstecken und die Liniensensoren dann direkt dort anbauen, nur werden die Pins am uC dadurch auch nicht mehr. Also müsste ich irgendwie umschalten können, zwischen "jetzt sind die Pins so und so eingestellt und der Strom fliest so und so" für die Ultraschallsensoren, oder eben anders für die Liniensensoren, oder?
    Beides gleichzeitig wird nicht gehen... Leider kenne ich mich aber noch lange nicht genug mit den Pins und Ports aus, geschweige denn mit Schaltungen, bitte um etwas Hilfe.

    Und bezüglich der Fernsteuerung, funktioniert das so einwandfrei oder wie is das? Rein theoretisch müsste ich die gedrückten Tasten mit dem USB Tranceiver auffangen, aber wie übertrage ich die Werte dann in ein Asuro Programm damit der die Werte auch erkennt? Ich bekomme nämlich ständig undruckbare Zeichen dargestellt.

    Danke, Gruß
    while (!asleep()) sheep++;
    RP6 und Asuro Befehlsübersicht

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    die fernbedienung benutzt ein anderes protokoll als der infrarot-transceiver. darum die undruckbaren zeichen. mit etwas glück kannst du eine lernfähige universalfernbedienung (gabs gerade bei lidl...) mit dem transceiver "anlernen" und so einfach a,b,c,d oder so etwas an den asuro senden.

    ansonsten wirst du dem asuro den RC5-code beibringen müssen - diesem protokoll folgen die meisten fernbedienungen. schau dir das hier mal an:
    http://www.asurowiki.de/pmwiki/pmwiki.php/Main/RC5DemoC
    kleinschreibung ist cool!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    94
    Hi damaltor,

    und danke für die Hilfe!
    Ich habe tatsächlich eine Universalfernbedienung, nur wie ich dieser Codes beibringen kann weiss ich nicht.

    Werde mir aber mal deinen Link durchschaun, vielleicht bringt mich das weiter.

    Danke!

    Hättest du vielleicht auch einen Link für mich wo ich mich weiter über Interrupts und Pins/Ports allgemein informieren kann?
    Suche keine konkrete Lösung zu nem Problem (Forumssuche) und die Asuroanleitung bzw das Mehr Spass Buch hat mir auch nichts geholfen.
    Will mich allgemein einarbeiten in die Ansteuerung der Pins und Ports als Eingang/Ausgang High/Low etc.

    Grazie
    while (!asleep()) sheep++;
    RP6 und Asuro Befehlsübersicht

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    hmm du kannst mal ins asurowiki schauen, da ist noch mehr zu finden. oder du schaust mal in die Bücher "mehr spaß mit asuro".

    nicht allen uni-fernbedienungen kann man etwas beibringen, die meisten haben nur vorgefertigte codes. die lernfähigen haben meist eine taste, die mit "LEARN" beschriftet ist.
    kleinschreibung ist cool!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Niederlanden
    Beiträge
    1.167
    Wiso nicht Asuro das emphangene RC5 ir-signal lernen lassen. Er is viel lernfähiger und kann besser zeigen was er empfangt.

    Wenn du mehr wissen wolte uber ports und pins der Atmega 8 söllte du die datasheet lesen. Am unteren seite der volgende link gibts neben die atmega8 datasheet auch interresante "application notes". Aber leider nicht fur diesen fall. Sondern eine richtige Goldmiene.

    http://www.atmel.com/dyn/products/pr...p?part_id=2004

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •