-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Brauche empfehlung eine funkboards

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    Hier und dort
    Beiträge
    89

    Brauche empfehlung eine funkboards

    Anzeige

    Hey,
    ich will 2 roboterbauen die ein licht suchen, und wenn sie es gefunden haben ,dem anderen mitteilen ,das sie es gefunden haben. also nichts kompliziertes, es müssen keine genauen koordinaten oder sonst größere datenmengen übertragen werden. einzige beschränkung ist, das nur 12V zur verfügung stehen und der roboter nicht so groß werden soll(ca 20 cm durchmesser), aber das sollte eigtl beides ja auch keine probleme darstellen. auch die reichweite muss nicht groß sein, 10m reichen aus, bloß sollten diese absolut ohne probleme zurückgelegt werden. kann mir da jemand ein Funkmodul empfehlen, das schnell und sehr einfach einzusetzen ist? am besten mit deutscher anleitung(muss nicht sein), aber eben auch für funkanwendungsempfänger einfach verständlich und ohne viel arbeit(außer löten) einsetzbar ist?
    schonmal danke im voraus
    Wenn ich von jemandem ein Butterbrot haben will, und er bietet mir eine Schnitte trockenes Brot, dann nehme ich die trockene Scheibe; die Butter hole ich mir dann eben später.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    hm vileicht nen btm-222 ist auch schön klein voraledem kanste des auch für datentransfer zum pc benutzen z.b. um zu sehen was die beiden machen
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Nimm doch die RFM's von Pollin. Dazu gibts dutzende von Threads mit Hilfen, Codes, usw. hier im Forum.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.04.2005
    Ort
    Aarau
    Alter
    34
    Beiträge
    979
    eine andere möglichkeit sind die easy-radio module. die sind extrem einfach in der ansteuerung sind aber recht teuer...

    gruss bluesmash

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    Hier und dort
    Beiträge
    89
    oh man, mein deutsch ist mal wieder grausam, tut mir leid. danke für eure antworten. eigtl wollte ich das Xbee mit picaxe 210 connectboard nehmen. aber irgendwie bin ich zu dumm. bring nichtmal eine verbindung zum board her. und da das board nur geliehen ist, wollte ich mir jetzt ein eigenes anschaffen. schwerpunkt liegt hier echt bei der einfachen anwendbarkeit, der preis ist erstmal zweitrangig. deshalb wollte ich mal fragen, was ihr von den folgenden funkmodulen haltet:
    1.: http://www.sander-electronic.de/gm00040.html
    2.: http://www.roboter-teile.de/Shop/the...id=51&source=2
    oder:
    3.http://www.shop.robotikhardware.de/s...2c0e3b776dcd09
    mit entweder mit dem easyradio-modul oder mit dem rt868f5 modul. würde aber eher zum zweiten tendieren.
    hat die schon jemand benutzt, was meint ihr zu denen?
    Wenn ich von jemandem ein Butterbrot haben will, und er bietet mir eine Schnitte trockenes Brot, dann nehme ich die trockene Scheibe; die Butter hole ich mir dann eben später.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •