-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: USART Verbindung zwischen 2 Megas - sichere Übertragung ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    101

    USART Verbindung zwischen 2 Megas - sichere Übertragung ?

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe 2 Megas miteinander über USART verbunden.

    Bei beiden Megas gebe ich einen Port mit Open bekannt:
    Open "COMA.7:2400,8,N,1,inverted" For Output As #1
    Und beim Empfänger als Input und entsprechenden Pin.

    Dann übertrage ich eine Variabel A mit dem Wert 1 und der 2. Mega empfängt die Vaiable auch mit dem Wert 1 und schaltet dann ein Relais.

    Doch ab und zu verliert er entweder die 1 oder das Relais zieht an, wenn ich nicht sende.

    Wie kann ich das sicher machen, das das Relais auch angeht, wenn ich es will...

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Duisburg-Rheinhausen
    Alter
    71
    Beiträge
    80
    Hallo Papsi
    Der ganze Code waere auf jeden fall besser.
    So kann man nichts sagen!
    Gruß raggy

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.05.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    52
    Hi
    Kommuniziere einfach einmal hin und her...
    Master(Rel1_AN) -> Slave(Wirklich Rel 1 An??) -> Master(Ja wirklich!) -> Slave -> Rel 1 An

    evt noch nen time out von einer Sekunde rein...
    und wenn du es noch sicherer haben möchtest dann per Prüfsumme oder CRC absichern.
    Dies setzt jedoch auch den Rück-Kanal vorraus also vom Slave an den Master. Wenn du das nicht möchtest dann solltest du einfach ein paar mehr Bytes senden also "85"="3"+"5"+"77" z.b. so dass du dann eine genaue Zahlen-Kombination brauchst. wenn sich dann mal ein Bit verabschiedet ist es nicht schlimm. Der Befehl wird dann einfach ignoriert. Das bekommt der Master dann jedoch nicht mit, dass der Slave nicht geschaltet hat.

    mfg Flo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •