-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Die ewige Frage: Welcher Motor für meinen Roboter?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.03.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    114

    Die ewige Frage: Welcher Motor für meinen Roboter?

    Anzeige

    Tja die Frage hier ist wahrscheinlich ähnlich alt wie dieses Forum. Aber na gut.

    Ich plane noch einen Roboter. Dieser Roboter soll etwas größer und schwerer werden.
    ca. 300 x 500 x 220 mm. Das Gewicht schwankt zwischen 8 und 25 kg. Unter 8 kg werde ich nicht kommen. Weil das die Karosserie, Motor und die Akkus schon wiegen werden.
    Die Räder haben einen Durchmesser von 16 cm.
    Ich habe für den Antrieb 2 Motoren gedacht, für jedes Hinterrad einen eigenen Motor. Weil ich doch dann nicht einen so starken Motor brauche sondern mir 2 etwas kleinere reichen und ich zusätzlich noch ein Einwandfreies Differential habe. Und ich habe mir noch gedacht das ich doch mit den 2 Motoren auch lenken kann. Weil eine einwandfrei funktionierende Vorderrradlenkung zu bauen traue ich mir nicht zu. Ich müsste dann nur die Vorderräder so montieren das sie sich auch lenken lassen.

    Zusätzlich sollte der Roboter nicht zu langsam fahren, also so 15 km/h würde ich schon erwarten. (Bei 8 kg) Selbstverständlich erwarte ich auch noch einen Vernünftigen Preis.

    Also die Motoren sollten so ziemlich die meisten Anforderungen erfüllen. Die eine oder andere Anforderung kann ich ja dann ein wenig zurückschrauben, wenn es den sein muss.

    Also welche Motoren würdet ihr mir empfehlen?

    Ach ja ich habe 12 V Bleiakkus. Die Motoren werde ich mit Relais + MOSFETs oder großen MOSFETs schalten. Die Steuerung übernehmen ein paar µC (AVR).

    Schottky

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Hol dir zwei Elektroroller, und säg das Hinterrad mitsamt Motor ab. Man kommt kaum billiger an eine komplette Antriebseinheit mit Motor, Getriebe, Achslagerung und Rad.

    Hier ein Beispiel für einen Bot mit so einem Antrieb:
    http://www.direcs.de/index.php?optio...d=84&Itemid=31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •