-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zu Induktionsschleife

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    76

    Frage zu Induktionsschleife

    Anzeige

    Hi,

    Ich würde den Arbeitsbereich eines Bots gerne mit Hilfe einer Induktionsschleife begrenzen und mich dabei an den im Wiki vorgeschlagen Schaltungen orientieren. Das erste Problem, das sich auftut, ist, dass ich nicht weiß, welches Bauteil mir einen Schmitt-Trigger bietet, sprich welches ich verbauen soll. Es handelt sich um OP2 in folgender Schaltung (Empfänger):
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...ild:EMP_DC.gif

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo tiller!

    Für mich ist der OP2 auch LM358, da in einem IC befinden sich zwei OPs. Dafür spricht auch, dass die Versorgungsspannungen nur bei einem OP gezeichnet sind, weil sie für beide OPs intern im IC verbunden sind.

    MfG

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    76
    Stimmt, jetzt wo du's sagst Das Ganze hat verblüffende Ähnlichkeit mit dem Schaltbild eines nicht invertierenden Schmitt-Triggers

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    76
    http://home.arcor.de/highlaenden/Rob.pdf
    Das ist meine Bauteilliste, wär schön, wenn du mal drüberschauen könntest. Meinst du die Spule aus dem Relais ist ok für diesen Zweck. Im Artikel steht etwa 500Ohm, allerdings konnte ich nur 400 oder deutlich mehr finden. 12V sollten ok sein.
    Reichen die geplanten 16,8V für die Senderspule aus? Wär schön, da ich mit meinem Lader maximal 14Zellen auf einmal laden kann.

    Gruß, tiller

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •