-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RS232 Ausgabe + Pollin Evaluation Board

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1

    RS232 Ausgabe + Pollin Evaluation Board

    Anzeige

    Hallo.

    Ich habe erflogreich mein Pollin Evaluation Board zusammengelötet.

    Natürlich habe ich das Ding auch gleich testen wollen und einen Atmega16 aufgesteckt.

    Übertragung des Programmes funktioniert einwandfrei, auch das Programm funktioniert einwandfrei, bis auf die serielle Schnittstelle.

    Wenn ich das Terminalfenster öffne, den Taster 3 drücke, müsste über RS232 das geschickt werden:
    Atmel-Evaluation-Board
    Allerdings bekomme ich nur:
    ü̐fžfÏpf†f̜fðžffð~†žþ
    žøžæ†Ìfð†øx怘€ÌfžfÏp
    f†fÌfðžffð~†žþžøžæ†Ìf
    Ich dachte mir, dass das nach einer falschen BaudRate aussieht, also habe ich:

    $baud = "9600"
    Davor gesetzt.

    Dann sendet er mir garnichts.

    Hier das Programm:
    Code:
    '--------------------------------------------------------------------------'
    '                        Testtool.bas                                      '
    '                   2006 ,Pollin Electronic                                '
    '                          Freeware                                        '
    '--------------------------------------------------------------------------'
    '                                                                          '
    'Pollin Electronic Atmel-Evaluation-Board                                  '
    'Bestellnummer: 810022                                                     '
    'Testprogramm für ATmega16                                                 '
    'Der gesendete Text kann mit dem Hyperterminal von Windows angezeigt werden'                                                               '
    'Einstellungen am Hyperterminal:                                           '
    '              Bits pro sekunde:   9600                                    '
    '              Datenbits       :      8                                    '
    '              Parität         :  keine                                    '
    '              Stoppbits       :      1                                    '
    '              Flusssteuerung  :  keine                                    '
    '                                                                          '
    '--------------------------------------------------------------------------'
    $sim
    $regfile = "m16def.dat"                                     'definieren des verwendeten Chips
    
    $crystal = 8000000                                          'definieren des verwendeten externen Quarz (8MHz)
    $baud = "9600"
    Dim A As Byte                                               'dimensionieren der verwendeten Variablen
    Dim B As Byte
    
    Ddrd = &B11100000                                           'definieren der verwendeten Ports ( 1 = ausgang; 0= eingang)
    Portd = &B00000000                                          'definieren der einzelnen Pins an einem Port ( 0= low level; 1= high level)
    
    
    Main:                                                       'Hauptprogramm
    Do                                                          'Anfang der Schleife
    
      If Pind.2 = 1 Then                                        'Wenn an Pin 2 von Port D ein high level anliegt, dann...
    
      Toggle Portd.5                                            '...setze Pin 5 von Port D von high auf low oder umgekehrt
      Bitwait Pind.2 , Reset                                    'warte bis an Pin 2 von Port D wieder ein low level anliegt
    
      End If                                                    'Ende der Bedingung
      If Pind.3 = 1 Then                                        'Wenn an Pin 3 von Port D ein high level anliegt, dann...
    
      Toggle Portd.6                                            '...setze Pin 6 von Port D von high auf low oder umgekehrt
      Bitwait Pind.3 , Reset                                    'warte bis an Pin 3 von Port D wieder ein low level anliegt
    
      End If                                                    'Ende der Bedingung
      If Pind.4 = 1 Then                                        'Wenn an Pin 2 von Port D ein high level anliegt, dann...
    
      Gosub Beep                                                '...gehe zum Untermenü "Beep"
      Gosub Textausgabe                                         '...gehe zum Untermenü "Textausgabe"
      Bitwait Pind.4 , Reset                                    'warte bis an Pin 4 von Port D wieder ein low level anliegt
    
      End If                                                    'Ende der Bendingung
    
    Loop                                                        'zum Anfang der Schleife
    
    Beep:                                                       'Untermenü "Beep"
    
      Portd.7 = 1                                               'setzte den Pin 7 von Port D auf high
      Waitms 500                                                'Warte 500 ms
      Portd.7 = 0                                               'setzt den Pin 7 von Port D auf low
    
    Return                                                      'zurück zum Hauptmenü
    
    Textausgabe:                                                'Untermenü "Textausgabe"
    
      Print "Atmel-Evaluation-Board"                            'Sende den Text in den Anführungszeichen über RS232 zum PC
    
    Return                                                      'zurück zum Hauptmenü
    Kann es vielleicht daran liegen, dass ich statt 9V AC, 9V DC verwende?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    An der Spannungsversorgung wird das nicht leigen. Die vermutung mit einer falschen Baudrate würde ich auch unterstützen. Sind denn die Fuses richtig gesetzt, das der Quarz auch benutzt wird ? Sonst wird weiter der interne Oszillator mit ca. 1 MHz benutzt. Mit etwas Glück könnte man dann etwa bei 1200 Baud die Meldung lesen können.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    hallo,

    wenn ich dich richtig verstehe, hast du das obige prog so, wie es hiersteht übertragen?!?!

    ich habe nämlich einen fehler entdeckt:

    du hast $sim in dem prog stehen, dieses "verändert" dein prog ein "bischen"...
    mach das mal raus, dann müssts hinhaun

    gruß
    chris

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Frankfurt/Oder
    Alter
    36
    Beiträge
    40
    Schau dir mal bitte den Thread an. Ich hatte das Porblem. bei mir waren die Fuses Bits falsch eingestellt.

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=43354

    MFG

    Mario

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •