-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Erste Schritte mit AVR Programmierung und natürlich Probleme

  1. #1

    Erste Schritte mit AVR Programmierung und natürlich Probleme

    Anzeige

    Hallo Leute, ich melde mich mal wieder, weil ich mich nun endlich an die Programmierung eines AVRs ran gemacht habe.
    Dazu habe ich mir einen MysmartUSB Programmmer und dieses Board besorgt:



    Jetzt wollte ich ersteinmal mit Bascom wie im Roboternetz beschrieben diesen Code auf die CPU schreiben:
    Code:
    $regfile = "m32def.dat" 'Die Anweisung bestimmt Controllertyp, hier AVR Mega 32
     $framesize = 32         'Stackanweisungen, die eigentlich nur bei größeren Programmen 
     $swstack = 32           'wirklich nötig werden
     $hwstack = 32
     $crystal = 16000000     'Die Frequenz des verwendeten Quarzes
    
     $baud = 9600            'Die Baudrate für RS232 Ausgabe. 
                             'Sie muss auch bei PC Terminalprogramm identisch sein
      do
        Print "**** RN-Control sagt Hello World *****"
        wait 1
      loop
    (Vorher war ein Programm drauf das auf dem LCD 1 bis 9 anzeigt aber das hab ich gelöscht)

    Wenn ich dann auf Programm chip gehe meckert er erstmal das die cpu nicht übereinstimmt. Dann stell ich auf ATMEGA32 und sage write Buffer to Flash Rom.
    Das tut er und meldet dann difference at 00096.


    Wenn ich dann den Terminal emulator aufmache steht da auch nix obwohl doch da stehen müsste Hello World

    Jetzt brauch ich eure Hilfe was hab ich falsch gemacht, ich komm ned weiter damit. Irgendwie muss das doch gehen, das der Processor defekt ist glaub ich ned weil er ja am Anfang funktioniert hat irgendwas im Programm falsch eingestellt? Ich weis nedmehr weiter
    Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo daywalker008,

    genau weiß ich es nicht.

    Mir fällt nur auf, dass in deinem 2. Programm (das PC0 umschaltet) die Taktfrequenz nicht mit 16000000, sondern mit 6000000 angegeben ist.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.09.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    33
    mir als Anfänger würden 2 Sachen einfallen:

    hast du den Programmer richtig eingestellt?

    und schreib vielleicht mal ans Ende des Programmes "end", wobei ich nicht denke das man das braucht, da das Programm ja garnicht da hin kommt wegen der Schleife!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Ich kenne jetzt den Mysmart USB-Programmer nicht, aber musst du dazu denn wirklich den AVR ISP Programmer auswählen (siehe deinen Screen-Dump), oder hast du den einfach nicht umgestellt?
    Wenn nicht, geh mal in die Options unter Programmer und wähle einen passenden Programmer aus. Andere hier im Forum schreiben, man müsse einen AN910 kompatiblen auswählen. Such mal nach "mysmart".

    Gruß

    Rolf

  5. #5
    Aaaalso,
    hab jetzt ein "end" hinzugefügt und nach dem Brennen steht Verified OK da also hats doch geklappt oder?
    WEnn ich dann den Terminalemulator öffne steht da aber nichts...

    Ist doch noch nicht alles richtig oder wie bekomme ich den Text angezeigt?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.09.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    33
    Du könntest noch versuchen das RS232 umzudrehen! Vielleicht hast du es falsch herum aufgesteckt!

  7. #7
    Was meinst du denn jetzt mit RS232 falsch rum ? Wenn ich so blöd fragen darf?

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.09.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    33
    Ach ich sehe gerade... Du hast garkein RS232 Kabel angeschlossen oder? Ohne dieses kannst du natürlich auch nichts am PC empfangen!

    du bräuchtest dann noch so etwas: http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=42

    du könntest natürlich mal versuchen ob dein programm läuft, in dem du dein LCD konfigurierst und den text dann darauf ausgibst...

  9. #9
    Naja so ein Anschluss hab ich ja am Board(siehe Bild) aber da kommt nix hab da nen RS232 an USB Wandler dran und wenn ich den Port am Pc mit nem Terminalprogramm öffne keine Aktivität.

    Woran kann das schonwieder liegen?


    Alternativ: Hat zufällig jemand nen Code um irgendwas auf dem LCD auszugeben, wie gesagt ich befinde mich am Anfang der programmierung und kann nichtmal hello World ausgeben.
    Was ich weis ist das das LCD im 4Bit Modus betrieben wird.
    Aber weis nicht wie ich es ansteuern soll.

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    08.09.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    33
    einfach config in Bascom eingeben. dann F1 drücken und dann bei config lcd nachlesen. unten ist dann auch ein beispielcode gegeben, mit dem du das hinbekommen solltest!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •