-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Interrupt Spinnt mit 50Hz?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    30
    Beiträge
    263

    Interrupt Spinnt mit 50Hz?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!
    Ich habe gerade mal probiert die Drehzahlmessung aus dem Wiki zum laufen zu bringen.
    Komischerweise bekommt der Chip offenbar mit ~50Hz einen Interrupt und das obwohl INT0 zu Testzwecken in der Luft hängt.


    Code:
    Zaehlerirq0 = 0
    On Int0 Irq0
    Enable Int0
    
    On Timer1 Timer_irq
    Enable Timer1
    
    Enable Interrupts
    
    
    Do
       Print
       Print "Impulse Sek: " ; Impulseprosekunde
       Wait 1
    Loop
    
    End
    
    
    
    
    'Pro Impuls (Markierung auf Scheibe) ein Aufruf
    Irq0:
     Incr Zaehlerirq0
    Return
    
    
    'Pro Sekunde ein Aufruf
    Timer_irq:
      Timer1 = Timervorgabe
      Impulseprosekunde = Zaehlerirq0
      Zaehlerirq0 = 0
      Return
    Der Timer ist auf 1Hz gestellt.
    Per UART bekomme ich meist ne Zahl zwischen 50 und 60 ausgegeben - eigentlich müsste es doch null sein? Woran kann das liegen?

    Gruss

    Alex

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Ein offener Eingang kann sich sehr leicht 50 Hz einfangen. Ich weiß jetzt aber nicht, ob das Programm in U/min oder Hz anzeigt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    30
    Beiträge
    263
    Meine Version zeigt erst mal nur Hz an, eine Variable wird eine Sekunde lang bei jedem Interupt hochgezählt..
    Was kann ich dagegen tun?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    38
    Beiträge
    687

    Re: Interrupt Spinnt mit 50Hz?

    Zitat Zitat von Brantiko
    Komischerweise bekommt der Chip offenbar mit ~50Hz einen Interrupt und das obwohl INT0 zu Testzwecken in der Luft hängt.
    Der offene Eingang wirkt wie einen Antenne und fängt sich sachen aus der Luft ein. Lege den mal definiert auf Masse oder VCC und dann ist ruhe.

    MfG RoFo
    Signatur??? kann ich mir nicht leisten!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    30
    Beiträge
    263
    Wie kann ich dann noch ne fallende Flanke messen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.406
    indem du einen widerstand > dem widerstand der schaltquelle(impulserzeuger) verwendest, das ist dann ein spannungsteiler

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Hihi, die Eingänge sind recht empfindlich... Und wenn man den INT offen läßt, dann fängt der sich ganz schnell mal die Netzfrequenz ein.
    Halte mal deinen Finger in die Nähe des Pins.. dann gehts weg.

    Was für nen Impulsgeber nutzt du?
    Wenn der nach VCC schaltet, dann leg nen Pulldown an den INT, ansonsten nen Pullup.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •