-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Touchpad von Medion Laptop MD41200

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    211

    Touchpad von Medion Laptop MD41200

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich habe hier ein Touchpad von einm alten Medion Laptop und würde es gerne weiter benutzen... blos was für ein schnittstelle hat es?
    Laptop Modellname:FID1230 notebook

    Das Touchpad hat ein 4-adriges Kabel nun weiss ich nicht ob Serial Ps2 oder ob ich das sogar über USB ansprechen kann...

    der chip vom touchpad ist ein Synaptics T1004 0347 FHF2M

    Für jede Hilfe Herzlichst dankbar
    gruss
    carlitoco

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Da war vor kurzem was hier; dürfte ein normaler PS/2-Anschluss sein. Müsstest also nur noch rausfinden, wo +5V, GND, Clock und Data sind.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    211
    und wie mache ich das am schlausten ? Mit durchmessen wird das ja nicht funktionieren oder?

    Info es gibt 2 schwarze und 2 rote Kabel

    aber danke erstmal ... !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    naja, wenn das gegenstück = Der Laptop noch da ist, würde sich da schon mal der Massekontakt rausfinden lassen; entweder dicke Bahn oder Verbindung zu einer Massefläche. Im Notfall wieder anstecken, einen Massepunkt am Laptop suchen (Stromstecker, Lautsprecherbuchsen, etc.) und da dann Messen, welcher Kontakt Masse ist.

    Zum Durchprobieren bleiben dann noch 6 Möglichkeiten; Widerstand in die Stromversorgung rein, dann kann beim Probieren eigentlich nix passieren.

    Evtl ist das auch brauchbar:
    http://paginas.fe.up.pt/~jcard/ensin...tp-intf2-4.pdf
    #ifndef MfG
    #define MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    211
    Der Laptop ist leider schon weg...

    Ich denke das datenblatt mal aufmerksam durchgehen und dann die methode mit Wiederständen. Ansonsten fällt mir auch nichts ein.

    Wie ist das an nem Rechner PS2 ist doch nicht "plug-n Play" fähig, also jedes mal neu boot ?

    danke schonmal!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Naja man kann es im Betrieb schon machen. Sollte es aber nicht. Ich hab bis jetzt immer Glück gehabt. Problem hier ist die Data-Leitung, wenn sowohl Tastatur als auch PC was senden wollen, dann sind das 2 Ausgänge. Ist einer high, der andere low, dann hast nen Kurzen.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    also entweder ist es USB oder ps2 welcher hchip ist den dadrauft ? an habn desen kan man des recht gut rausfinden
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    211
    der chip vom touchpad ist ein Synaptics T1004 0347 FHF2M

    danke

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    33
    Beiträge
    211
    Ich habe leider noch keine Möglichkeit gefunden, das Touchpad schonend, ohne "empirisches" rumprobieren an den PC anzuschließen...

    könnte mir da jemand helfen?

    thx
    carlitoco

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    5
    Hi!
    Ich beschäftige mich auch gerade mit einem Touchpad von Synaptics und bin dabei auf folgende Seite gestosen die weiterhelfen kann...
    http://sparktronics.blogspot.com/200...ad-to-ps2.html

    Viele Grüße
    0815achim

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •