-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: USB Interface Board VM110 - Programmieren in Dev C++

  1. #1

    USB Interface Board VM110 - Programmieren in Dev C++

    Anzeige

    Hi Community,

    ich hab mir heute das USB Interface Board gekauft. Ich hatte mir vorher die Beschreibung im Internet durchgelesen und fand es eigentlich recht einfach zu programmieren. Als ich mir jedoch die Demo-Datei angeschaut habe ich erstmal einen Schock bekommen. Ich versteh von der Demo ca. die Hälfte mehr auch nicht. (Programmiere in Dev C++)

    Nun meine Frage:

    Weiß jemand wo es ausführliche "Tutorials" gibt um mit dem Interface Board per C++ Programm kommunizieren zu können?

    oder:

    Hat jemand zufällig selbst ein Projekt gemacht das recht verständlich ist (simpel)?

    Hatte mich eingentlich gefreut auf ein schönes Modul und jetzt sowas^^

    Vielleicht könnt ihr mir helfen, wäre auf jeden Fall sehr nett
    Eurer Elektro Heini

    PS:

    Hier ist der Link zum Modul: http://www.conrad.de/goto.php?artikel=191003

    Hier das Manual: http://www2.produktinfo.conrad.com/d..._K8055_DLL.pdf

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.11.2008
    Ort
    Osnabrück / Ostfriesland
    Alter
    32
    Beiträge
    79
    Hallo leider funktioniert der Link für die Programmier anleitung nicht....
    Kannst du bitte mal die Anleitungen bitte hier hochladen?
    EDIT:
    So habe die Anleitung gefunden. Mein verdacht hat sich bestätigt.
    Du hast so genannte Headerfiles, in denen Klassen beschreibungen vorhanden sind.
    TForm1::Connect1Click(TObject *Sender)
    Hier siehst du einmal in welchem Scope sich die Klasse befindet: TForm1
    danach siehst du die Klasse mit dem Namen: Connect1Click
    der default Konstruckter benötigt einen Pointer auf das TObject.
    das ganze sollte dann ungefähr so aussehen:
    Code:
    #inlucde <iostream>
    #include <string>
    #include <vcl.h>
    #pragma hdrstop
    #include "Unit1.h"
    #include "K8055D.h"
    /////////////////////////////////////
    // Anfang der Main Methode:  //
    /////////////////////////////////////
    int main (){
    int result=0;
    int devicenr=0xFFF;   //Adresse deiner Karte (bevorzugt in hexadezimaler Form)
    result=OpenDevice(devicenr);
    if(result==-1){
       cout<<"couldnt connect to Card!\n";
       exit -1;
    }
    if(reult==3)
       cout<<"everything is ok";
    //Von hier aus kannst du dann weiter machen mit den Klassen....
    return 0;
    }
    Wobei ich mir nicht zu 100% sicher bin, ob das so stimmt, denn der Beispiel Code ist nicht komplett...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •