-         

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Vorschlag: OpenSource Gebäude-/Heim-Automatisierung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    15

    Vorschlag: OpenSource Gebäude-/Heim-Automatisierung

    Anzeige

    Hallo zusammen!

    Eine Idee:
    Wie wäre es ein Gebäude-Automatisierungs Projekt auf Open-Source-Basis zu entwickeln und somit für jeden zugänglich zu machen?

    Kern des Systems sollte eine Server-Software bilden welche auf Modulbasis (DLLs) die einzelnen Hardware-Komponenten (Bus-Systeme, EIB, FS20 via FHZ1000PC, etc...) und auch Software (MediaPortal, etc...) steuert. Unter andem sollen auch Schnittstellen (TCP/IP, Seriell), eine Script-Sprache, Trigger implementiert werden.
    Die Bedinung erfolgt über eine Windows/Linux-Client-Software (Oberfläche durch eine "Client-Designer-Software" definierbar) oder/und über WindowsMobile-Client-Software (z.B. auf PocketPC, SmartPhones, o.ä.).
    Und natürlich auch über die Hardware (herkömliche Taster, IR-Fernbedienungen).

    Des Weiteren würde auch eine im Rahmen des Projekts entwicklete BUS-Hardware interresant sein. Hutschinenmodule, Module zur UP-Montage, etc...

    Bei Interresse einfach melden!

    Areopag

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2004
    Ort
    Aschbach
    Alter
    29
    Beiträge
    223
    Hi areopag,

    finde die Idee gut und würde, wenn ich Zeit finde daran mitarbeiten und mitentwickeln.


    Gruß,
    Sven

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von marvin42x
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    68
    Beiträge
    703
    Ein tolles Projekt, das ist es auf jeden Fall.

    Um mal zu sehen ob das eine Chance hat stellen sich mir verschiedne Fragen.
    Unter der Voraussetzung das soll ein Projekt sein was fertig wird:
    Hast Du mal überschläglich geschätzt wie viel Zeilen Code oder wie viel Stunden Arbeit das alles zusammen ist?
    Hast Du schon links zu vergleichbaren Projekten rausgesucht? Damit man nicht das Rad zweimal erfindet.

    Im ersten Überblick erscheint mir das Projekt sehr umfangreich, was seine Überlebenschancen gefährden könnte.

    Aber nun genug gezweifelt

    Wäre schön wenn was draus wird. Die eine oder andere Anregung und Hilfe kann ich möglicherweise beitragen.

    Netter Gruß
    Die ersten zehn Millionen Jahre waren die schlimmsten. Und die zweiten Zehn Millionen Jahre, die waren auch die schlimmsten.url

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    15
    Naja, es ist schon einiges an Arbeit!

    Es gibts bereits komerzielle Produkte z.B. von Crestron
    Die jedoch nicht unbedingt meinen Vorstellungen entsprechen...

    Kurze Übersicht was ich mir so vorgestellt habe:

    Software:
    - Server + MySQL- oder MSSQL-Backend-Datenbank
    + Modul für eigenen BUS
    + Modul für FHZ1000PC
    + Script-Interpreter
    - Client-Designer
    - Windows-Client (Runtime für Client-Designer Designs)
    - WindowsMobile-Client
    - Web-Client (Apache, PHP)
    - eventuell Linux Client

    Hardware:
    - Bus-Interface (anbindung über Ethernet)
    - Output-Modul Open-Collector
    - Output-Modul Relais
    - Input-Modul Opptokoppler
    - IR-Board (RC5 senden/empfangen)
    - Bus-Koppler (z.B. lesen von 1Wire oder I2C-Bus Temperatursensoren)

    Technologie: CAN-Bus

    Entwicklungsumgebungen:
    - Microsoft Visual Studio (.NET Framework 3.5)
    - MCSElec Bascom AVR
    - Mono bzw. MonoDevelop unter Linux
    - Eagle 5

    Server-Programmierung hab ich schon vor langer Zeit begonnen und auch schon viel realisiert.

    Falls ihr weitere Ideen habt, nur her damit!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Oberhofen im Inntal (Tirol)
    Alter
    43
    Beiträge
    377

    Re: Vorschlag: OpenSource Gebäude-/Heim-Automatisierung

    Zitat Zitat von areopag
    Wie wäre es ein Gebäude-Automatisierungs Projekt auf Open-Source-Basis zu entwickeln und somit für jeden zugänglich zu machen?
    Hallo Areopag!

    Vielleicht kann man sich mit diesen Projekten kurzschließen:

    - http://www.freebus.org/
    - http://www.schrom.homepage.t-online.de/openbus/

    mfg
    Gerold
    :-)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2004
    Ort
    Aschbach
    Alter
    29
    Beiträge
    223
    Hi Areopag,

    wie soll es denn nun mit dem Projekt weitergehen?
    Du hast ja deine Vorschläge dargelegt, wie soll es jetzt weitergehen, gibt es vielleicht schon erste Ansätze, womit soll angefangen werden. Habe im Moment mehr Zeit und wäre gern bei der Elektroplanugn etc dabei.



    MfG,
    Sven

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    15
    Ich denke am besten wäre vorerst eine Projekt-Website um alle Vorschläge und Ideen zu sammeln!
    Ich mach mich schon mal an die Arbeit...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2004
    Ort
    Aschbach
    Alter
    29
    Beiträge
    223
    Gib bescheid, wenn du die Seite irgendwo hochgeladen hast. Ich würde dir liebend gerne helfen, leider bin ich mit php und html nicht so fit, da ich hauptsächlich Anwendungen und Mikrocontroller progge.




    Gruß,
    Sven

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von marvin42x
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    68
    Beiträge
    703
    ACU hat einen Server auf dem schon einige Webseiten von Forummitgliedern kostenlos gehostet werde.
    Das wäre eine Möglichkeit die Seite ins Netz zu bringen.

    Netter Gruß
    Die ersten zehn Millionen Jahre waren die schlimmsten. Und die zweiten Zehn Millionen Jahre, die waren auch die schlimmsten.url

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    15
    Webspace ist das kleinste Problem, hab ich genug!
    Nun bräuchte ich noch ein paar Namensvorschläge/Projekttitel...

    Ich persönlich wäre für RoomControl.
    Der Name spricht eigendlich für sich!

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •