-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Tiny11 - Lauflicht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    19

    Tiny11 - Lauflicht

    Anzeige

    Hallo,
    ich hab eine Platine auf der 5 LEDs mit Vorwiederstand gegen 5 Volt geschaltet sind und wollte diese nun in Assembler Programmieren.
    Die Platine wird von einem Tiny 11 gesteuert:
    PBx----LEDx---Rx---+5V
    Hat jemand eine Idee?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Ein Lauflicht mit 5 LEDs sollte mit 5 oder höchstens 10 Phasen auskommen. Die kann man ganz einfach, wie ein Anfänge als 5 mal hintereinander LDI ... , out ... , rcall delay programmieren. Ict zwar nicht schön, geht aber.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ideen hab ich viele... Hast du aber auch ne konkrete Frage?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.07.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    81
    Hallo,

    nimm doch einfach n Timer, mit dem hast du einen regelmäßigen Interrupt. Dann musst du nur in jedem Interrupt ein Register hochzählen und wenn es oben ist wieder auf 0 setzen. Dann kannst du per Vergleich-Befehl immer an ne andere Stelle hinspringen wo eine oder mehrere LEDs ein- oder ausgeschaltet werden!!
    MFG Mixxer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •