-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Programmladen funktioniert nicht immer!!!!!

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    58

    Programmladen funktioniert nicht immer!!!!!

    Anzeige

    Hallo
    Ich habe ein Problem mit meinem Roboter!
    Wenn ich ein Programm laden will, funktioniert
    es erst ungefähr beim dritten Mal. Ist dass normal?
    Wenn ich das Programm dann teste funktioniert alles
    aber wenn ich ein neues Programm laden
    will, funktioniert es wieder nicht. Ich glaube,
    dass es am Computer liegt, weil der auch
    oft keine Internetverbindung herstellen kann!
    Kann dass sein??????
    robofan4

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo Robofan4,

    eigentlich sollte das Flashen eines neuen Programms immer beim 1. Mal klappen.

    Was für Fehlermeldungen kommen denn da genau?

    Einen Zusammenhang zu Internetverbindungen kann ich da nicht erkennen, allerdings gibt es da viele Möglichkeiten, wie eine Internetverbindung zustande kommen kann.
    Aber: Wenn dein PC insgesamt nicht stabil arbeitet, können natürlich alle möglichen Phänomene auftreten.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    58
    Hallo Dirk!
    Meistens kommt dann:
    Die Control-Unit antwortet nicht.
    Soll ich das mal an einem anderen
    Computer probieren?
    Gruß
    robofan4

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Wenn Du die ISP Pins (MOSI, MISO usw) beschalt hast, zB mit LEDs oder sonstwas, dann kann es sein, dass der Pegel nicht richtig erkannt wird, weil zu viel Strom fließt. Wenn es grenzwertig ist, geht es manchmal und manchmal nicht.
    Also entweder andere Pins nehmen oder anders beschalten. Kannst ja mal die Schaltung posten.
    Könnte aber auch ein Wackler an der Versorgung sein, oder...oder...
    Gruß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    @Gock:
    Der CCRP5 hat keinen uC aus der Atmel-Schmiede.

    @Robofan4:
    Wenn du die Original-Software (C-Control/BASIC Entwicklungsumgebung) benutzt, müßte eigentlich alles klappen.

    Ich würde, wenn der Übertragungsfehler nur sporadisch auftritt, folgendes prüfen:
    - CCRP5 auf Original-Takt (nicht 12 MHz)?
    - RS232-Kabel intakt (evtl. Wackelkontakt, Durchmessen!)?
    - 3-poliger serieller Stecker auf dem Mainboard intakt (von Steckerpins auf Platine messen, evtl. nachlöten)?

    Gruß Dirk

    P.S.: Poste dann doch die "Testergebnisse"!

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    58
    Hallo Dirk!
    Zitat Zitat von Dirk
    - CCRP5 auf Original-Takt (nicht 12 MHz)?
    - RS232-Kabel intakt (evtl. Wackelkontakt, Durchmessen!)?
    - 3-poliger serieller Stecker auf dem Mainboard intakt (von Steckerpins auf Platine messen, evtl. nachlöten)?
    CCRP5 auf 4 MHZ
    Mit dem Kabel ist alles ok.
    Stecker auch ok.
    Gruß Robofan4

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Mit dem Kabel ist alles ok.
    OK, aber denk dran:
    Du must alle 3 Adern mit einem Widerstandsmeßgerät von Stecker zu Stecker durchmessen, dabei insb. die freiliegenden Kabel am 3-poligen Stecker hin- und herbiegen, weil der Bruch evtl. außen nicht erkennbar ist.
    Aber selbst dann kann einem ein schlechter Kontakt durchgehen.

    ... nur zur Vollständigkeit.

    Wenn es sonst nicht klappt:
    Auf dem PC parallel laufende Programme 'mal vor dem Programmieren beenden, insb. Virenscanner oder Firewalls und andere Hintergrund-Programme.

    Gruß Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •