-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frage zu Asuro

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    Regensburg
    Alter
    26
    Beiträge
    2

    Frage zu Asuro

    Anzeige

    Tag zusammen...
    gleich mal vorweg, bin neu hier im Forum.

    Hab vor kurzem wieder was über Roboter gelesen und mich fasziniert dieses Thema schon seit längerem. Deswegen bin ich am überlegen mit dem Asuro einzusteigen...erstmal die Fähigkeiten/Programmiersprachen etc. kennenlernen. Später Personenverfolgung oder andere Erweiterung einbringen.

    Ich hab den Gedanken im Hinterkopf diese Steuerung des Asuro´s in mein altes RC einzubauen. Und da hät ich paar Fragen...

    1. Ist es möglich diesen Gedanken so umzusetzen? Da der Asuro mit 5,5V und das RC mit 9V läuft? Das durch die "Trägheit" des Autos die Leistung zu gering ist?

    2. Wie sieht es mit der Lenkung aus? Der Asuro hat 2 Motoren die die Räder schneller/langsamer bewegen das er(Asuro) sich dreht. Kann man das auf eine RC-Lenkung umfunktionieren?

    Wie gesagt ich möchte/werde mich erst in die Materie Roboter einlernen, bevor ich dieses Projekt in Angriff nehme...

    Gruß, S3cret

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo,

    willkommen im RN-Forum.

    Der asuro ist ein guter Einstieg in die Welt der Mikrokontroller und Kleinroboter. Wenn du ihn kennen (und lieben) gelernt hast, wirst du dein angedachtes RC-(Car?-)Projekt mit Personenverfolgung sicher mit anderen Augen betrachten.

    RC-Fahrzeuge sind z.B. nicht so wendig wie der asuro. Er kann auf der Stelle drehen, das können RC-Fahrzeuge in der Regel nicht. Der asuro kann auch RC-Fernsteuerungssignale erzeugen und könnte so auch ein RC-Fahrzeug steuern. Aber ob das wirklich sinn- und reizvoll ist solltest du selbst entscheiden, wenn du dich mit der Materie etwas mehr vertraut gemacht hast.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    Regensburg
    Alter
    26
    Beiträge
    2
    hm... ich habe mich bei meiner idee teilweiße auf diesen http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=42530
    beitrag gestütz...naja erstmal den asuro kennen (und lieben ) lernen

    Gruß S3cret

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    die 9V auf 5v abzuregeln ist nicht weiter schwer (z.B. mit einem 7805-spannungsregler). allerdings stimmt es wirklich: wenn du den asuro erstmal so kennenlernst, wirst du den umbau mit anderen augen betrachten - sowohl von der schwierigkeit als auch von der notwendigkeit.
    kleinschreibung ist cool!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.10.2007
    Ort
    Meensen
    Alter
    28
    Beiträge
    77
    erstmal: die überschrift zum thema ist nicht soooo toll
    und zum thema:
    im grunde bringt es nichts, in nem rc-auto hast du viele vorteile vom asuro nicht mehr. aber ein tolles projekt wäre es doch einem asuro ein entsprechendes äußeres zu geben. "case-modding" für den asuro wär doch toll. man muss nur ein spielzeugauto in entsprechender größe haben und das gehäuse draufsetzen.

  6. #6
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Jaja, asuro-case-modding, eine meiner "Jugendsünden":

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=27486

    Vor fast zwei Jahren habe ich mich meinem asuro eher schüchtern genähert :)

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •