-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Arbeitsgerade bei einer Diode

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    38

    Arbeitsgerade bei einer Diode

    Anzeige

    Hi,
    Ich rechne gerade eine Aufgabe zur Diode und der Ermittlung der Arbeitsgerade, aber komme da nicht weiter.
    Die Arbeitsgerade ist doch die Gerade, die den Spannungsverlauf der Schaltung angibt oder?
    Und der Arbeitspunkt, also der Schnittpunkt von Diodenkennlienie und Arbeitsgeraden, gibt die Spannung an, welche sich am Ende der Schaltung einstellt oder?
    Nun mal zu einer konkreten Aufgabe!:
    Code:
    Es soll ein Zusammenhang zwischen der Eingangsspannung UE und der
    Ausgangsspannung UA ermittelt werden.
    a) Stellen Sie die Gleichung der Arbeitsgeraden auf.
    b) Zeichnen Sie vier Arbeitsgeraden (UE = 0.5 V, 1 V, 1.5 V, 2 V) in das
    Kennliniendiagramm ein. Schätzen Sie die Spannung UA für alle
    Spannungen UE > 2 V ab.
    c) Ermitteln Sie aus dem Kennliniendiagramm die Arbeitspunkte und
    zeichnen Sie damit das Diagramm für den Zusammenhang UA = f (UE) im
    Bereich UE ≤ 0 V ≤ 10 V.
    d) Vergleichen Sie das Ergebnis mit dem Verhalten einer Schaltung, in der die
    Diode durch einen Widerstand RM = 3.125  ersetzt wird.
    Hier die Bilder zur Schaltung und Kennlinie: http://img90.imageshack.us/my.php?im...ipboardtu8.png

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Vielleicht hilft Dir dieses Theorie-Repetitorium weiter?
    http://leifi.physik.uni-muenchen.de/...halbleiter.htm
    Da wird auch schon mal ne Diodenkennlinie aufgenommen und ausgewertet
    http://leifi.physik.uni-muenchen.de/.../kennlinie.htm
    http://leifi.physik.uni-muenchen.de/.../arb_kennl.htm
    Ciao sagt der JoeamBerg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •