-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Billige AT89-Platine bei POLLIN

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    178

    Billige AT89-Platine bei POLLIN

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe bei Pollin die Platine ECONOTEL SMARTBOX mit der Best.Nr. 390 045 gesehen. Sie enthält einen AT89C55 Mikrocontroller und kostet gerade mal einen Euro.



    Originaltext: Platine zum Ausschlachten, bestückt mit vielen wertvollen Bauteilen, wie Atmel AT89C55, Buchsen, Elkos, Spannungsregler, Relais, Halbleiter usw.


    Nun habe ich mir überlegt:

    Wenn man den AT89C55 durch einen pinkompatiblen AT89S52 im PLCC-Gehäuse ersetzt, den Reichelt für 1,05 Euro anbietet, hat man ein konkurrenzlos preiswertes Mikrocontrollerboard mit 8051-kompatiblem Mikrocontroller. Programmieren könnte man das Board über ISP mit ATMELISP.exe von Ulrich Bangert (DF6JB), falls man an die Programmieranschlüsse rankommt. Als Programmiersprache würde sich BASCOM-8051 eignen. Mit der kostenlosen Demoversion könnte man 4 von den 8Kbyte Flashspeicher programmieren. Hat sich schon mal jemand mit dieser Möglichkeit beschäftigt?

    felack

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    178
    Wie ich soeben festgestellt habe, bietet POLLIN für 50 Cent mit der Best.Nr. 460 089 auch das passende Gehäuse dazu an:



    felack

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Rösrath
    Alter
    33
    Beiträge
    332
    Was hat das Ding denn vorher gemacht? Also bevor es da als Restposten verkauft wurde..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Das sollte mal ein least cost router fürs Telefonnetz gewesen sein. Das da ein ISP drauf sitzt kann ich mir nicht vorstellen.

    konkurrenzlos preiswertes Mikrocontrollerboard
    Naja als Controllerboard wird das auch nicht wirklich geeignet sein weil da keine Anschlüsse frei sind.
    Signatur??? kann ich mir nicht leisten!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Rösrath
    Alter
    33
    Beiträge
    332
    Für einen Euro würde sich das aber wahrscheinlich allein schon wegen den Spannungsreglern lohnen.. Vor allem wenn es Schaltregler sind.

    Ich denke ich werd mir da mal 2 oder 3 von zulegen und schauen was sich da retten lässt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •